Frischen Salat direkt vom Balkon mit dem Bio-Salat-Mix „Spicy“ von MeinWoody

Anzeige

Der beste Salat ist immer noch der selbst geerntete aus dem eigenen Garten oder direkt vom Balkon. Salat ist frisch geschnitten einfach am knackigsten und damit auch am schmackhaftesten. Was liegt daher näher, als Salat direkt auf dem Balkon anzupflanzen.

Salat auf dem Balkon ist oftmals so eine Sache. Man will einerseits Abwechslung haben und nicht jeden Tag dasselbe essen. Andererseits hat man oft auch nicht so viel Platz, um verschiedene Sorten anzupflanzen. Auf dem meist begrenzten Balkon sollen schließlich noch verschiedene andere Pflänzchen ihren Platz finden und nicht nur Salat. Was liegt also näher als direkt einen perfekt aufeinander abgestimmten Salat-Mix anzupflanzen, der nur noch geschnitten werden muss und fertig!

Ein perfekter Salat-Mix

Der Salat-Mix „Spicy“ von MeinWoody ist nicht nur Bio, sondern auch echt gut ausgesucht. Er besteht aus drei verschiedenen Salatsorten, die geschmacklich perfekt zueinander passen und einen sehr interessanten Salat ergeben:

  1. Rauke macht die Salatmischung nussig
    Die Rauke ist der wohl interessanteste Geschmacksanteil im Salat-Mix „Spicy“. Sie gibt nicht nur eine nussige Note, sondern verleiht dem Salat zudem eine leichte aromatische Schärfe. Ganz allgemein ist die Rauke derzeit ohnehin ein Trendsalat und bringt damit etwas richtig Besonderes in die Salatmischung.
  2. Blattsalat als Basis im Salat-Mix
    Den normalen Blattsalat kennen wir alle. Er ist relativ geschmacksneutral und damit eine sehr gute Basis für eine Salatmischung. Würde der Salat lediglich aus sehr aromatischen Sorten bestehen, dann wäre das „too much“. Neutrale Komponenten geben einem zudem die Möglichkeit eigene Geschmacksrichtungen noch in die Salat-Kreation mit einzubringen.
  3. Zichorien – ein bisschen bitter muss sein
    Von alleine würde man vielleicht nicht unbedingt auf die Idee kommen Zichorien anzupflanzen. Erst recht nicht dann, wenn man weiß, dass sie eher bitter schmecken. Es ist aber wie so oft, die Mischung macht’s! Und in einer guten Salatmischung braucht es für einen abgerundeten Geschmack auch ein paar Bitterstoffe, alles andere wäre langweilig und fade.

Alles in Allem habt ihr mit dem Bio-Salat-Mix „Spicy“ einen echten geschmacklichen Knaller. Damit kann man auch bei Besuch mit etwas Besonderem glänzen. Ein leckeres Dressing, am besten leicht süßlich, noch ein paar Nüsse, Croutons oder Kerne und fertig ist eine wunderbare Salat-Kreation. Viel mehr braucht es nicht.

Salat-Mix for Beginners

Was bringt aber die perfekte Salatmischung, wenn es nahezu unmöglich ist sie auf dem Balkon anzupflanzen? Eben…! Das ist das nächste Schöne an dem Bio-Salat-Mix „Spicy“ von MeinWoody. Alle drei Salatsorten sind sehr einfach großzuziehen und zudem sehr pflegeleicht. Denn der beste Salat bringt einem ja nichts, wenn er ohne ständige Pflege sofort eingeht. Es braucht idealerweise ein paar Sorten, die etwas robuster sind und auch mal was aushalten.

Weder Blattsalat oder Rauke, noch Zichorien stellen den grünen Daumen auf eine übermäßige Probe. Pflanztöpfchen, Erde, Saatgut und Anleitung sind bereits dabei. Ein sonniges Plätzchen, regelmäßig etwas Wasser und dann kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen mit dem eigenen köstlichen Salat-Mix.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *