Guter Vorsatz: Endlich abnehmen!

Veröffentlicht am

Mit dem neuen Jahr 2018 kommen auch wieder die guten Vorsätze für die nächsten 12 Monate. Neben „mehr Sport“, steht bei den Deutschen „endlich abnehmen“ stetig ganz oben mit auf der Liste und ist damit wohl einer unserer beliebtesten Vorhaben zum Jahreswechsel. Doch bleibt es fast jedes Mal wieder nur bei einem Versuch, der in der Regel schnell verworfen wird. Wir verraten dir, wie dir deine Traumfigur dieses Jahr endlich gelingt!

Realistische Ziele setzen

Gute Vorsätze umzusetzen ist gar nicht so einfach. Meistens scheitert es schon bei unserer Zielsetzung. Die größte Motivationsbremse ist es, sich zu hohe Ziele zu setzen, die unmöglich einzuhalten sind. Sei realistisch! Der beste Weg um Enttäuschungen zu vermeiden ist es das Ganze in kleinen Schritten anzugehen. Ein Pfund pro Woche ist eine gesunde Abnahme für eine dauerhafte Gewichtsreduktion.

Ernährungsumstellung statt Diät

Vergesse Crash-Diäten! Um dein zuvor gesetztes Ziel zu erreichen, solltest du deine Ernährung dauerhaft umstellen. Nur so kannst du gesund und ohne Jo-Jo-Effekt langfristig abnehmen. Eine Ernährungsumstellung sollte im Gegensatz zu einer kurzzeitigen Diät nichts Negatives sein, sondern eine Veränderung deiner bisherigen Gewohnheiten. Wie das funktioniert zeigen wir dir in den folgenden sieben Schritten:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?