Karotten-Ingwerbutter

Gekochtes Rezept von
Zubereitungszeit
10min
Tischfertig in
10min
Schwierigkeit
leicht

Mal was ganz was anderes: Butter mit Ingwer und Karotte! Das Scharfe des Ingwers und das leicht süßliche der Karotte passen super zusammen und das nicht nur in der Karotten-Ingwer-Suppe. Als Freund des Butterbrotes ergänze ich damit mein Repertoire an Butterrezepten mal in eine ganz andere Richtung. Wer in dieser Hinsicht genauso experimentierfreudig ist wie ich und ebenso auf Ingwer steht, der wird sich über die Karotten-Ingwerbutter auf jeden Fall freuen.

Zutaten: Karotten-Ingwerbutter

  • 250g Alsan (altern. Butter)
  • 40g frischer Ingwer
  • 80g Möhren
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung: Karotten-Ingwerbutter

  1. Zuerst kommt die Butter aus dem Kühlschrank, um sie etwas weich werden zu lassen. Danach lässt sie sich einfach besser verarbeiten.
  2. Währenddessen haben wir Zeit die Karotte zu schälen und mit einer ganz feinen Reibe klein zu reiben. Wichtig ist, dass man jetzt die Flüssigkeit aus der Karottenmasse drückt, sonst wird die Butter später zu wässrig.
  3. Auch den Ingwer schälen wir und reiben ihn ganz klein.
  4. Die Karotten-Ingwer-Masse mischen wir jetzt noch mit einem Esslöffel Zitronensaft, damit die Karotte ihre leuchtend orange Farbe behält.
  5. Jetzt arbeiten wir alles mit einer Gabel in die Butter solange ein, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  6. Zuletzt rollen wir die fertige Karotten-Ingwerbutter in Frischhaltefolie ein und legen sie am besten über Nacht in den Kühlschrank. So kann sich das Ingweraroma schön durch die Butter arbeiten.

Zeige das Rezept auch deinen Freunden!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schau mal, was du machen kannst
Rezept to go? Einfach ausdrucken
Selbst gekocht?Schicke uns dein Foto
Und war's lecker?Dein Kommentar