Knoblauch Kräuter Fladenbrot

Vegane Rezepte / 5/5 (5)
Rezept Knoblauch Kräuter Fladenbrot merken
Vorbereitung
75 Minuten
Zubereitung
25 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 400 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 25 g Hefe
  • 1 Esslöffel Apfelsüße
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Zehen Knoblauch
  • 1 Handvoll italienische Kräuter
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Wir haben uns neulich unser eigenes Fladenbrot gebacken. Genauso wie wir es am liebsten mögen: Viel Knoblauch, würzig und ein wenig scharf. Dazu geb es lediglich ein bisschen grünen Salat mit Essig Öl angemacht und unsere leckeren Brotaufstriche. Es war ein Genuss! Frisch aus dem Ofen ist Fladenbrot einfach nochmal viel besser, als man das irgendwo gekauft bekommt. Für alle, die das Rezept nachbacken möchten, es war viel einfacher als gedacht.

Zubereitung: Knoblauch Kräuter Fladenbrot

  1. Wir beginnen damit, dass wir die Hefe in dem warmen (nicht heißen) Wasser auflösen und noch die Apfelsüße darunter rühren.
  2. Anschließend geben wir die Hälfte des Mehls dazu und rühren dies glatt. Anschließend kommt die zweite Hälfte des Mehls noch dazu und wird mit einem TL Salz und einem EL Olivenöl so lange geknetet, bis der Teig schön geschmeidig ist.
  3. Den Teig formen wir danach zu einer Kugel und reiben diese mit einem weiteren EL Olivenöl ein. Die Teigkugel lassen wir  jetzt für etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.
  4.  Währenddessen haben wir ausreichend Zeit 5 Knoblauchzehen zu pressen. Diese werden danach gemeinsam mit reichlich italienischen Kräutern in den geruhten Teig eingeknetet. Anschließend kommt der Teig für weitere 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank.
  5. Nach der zweiten Ruhephase ist unser Teig endlich fertig und wir können kleine Fladen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  6. Diese kommen für 10 Minuten in den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze). Währenddessen pressen wir den übrigen Knoblauch in ein bisschen Olivenöl.
  7. Danach nehmen wir die angebackenen Fladen nochmal kurz raus, bestreichen sie mit dem Knoblauchöl und würzen noch nach belieben mit Salz,Pfeffer und etwas Chilipulver.
  8. Jetzt braucht das selbstgemachte Fladenbrot noch weitere 5 bis 8 Minuten im Ofen, je nachdem wie kross man es eben haben möchte.

 

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?