Kokos-Mus bereichert deine Küche dank TAIGA Naturkost

Anzeige

Du liebst es in der Küche mit den verschiedenen Geschmäckern aus aller Welt zu spielen? Wir haben für dich eine Empfehlung, die deine Küche und damit deine Gerichte unglaublich bereichern wird. Das Bio-Kokos-Mus von Taiga Naturkost lässt sich in einer schier unendlichen Vielfalt einsetzen und ist zudem naturbelassen und in Rohkostqualität!

Was kann man aus Kokosmus alles machen?

Wenn du einen tropischen oder asiatischen Touch in deine Gerichte zaubern möchtest, dann gibt es nichts einfacheres als ein leckeres Kokosmus. Wir möchten euch einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten geben.

  1. Jede traditionelle Tomatensuppe wird mit einem Klecks Kokosmus etwas ganz Besonderes. Was auf den ersten Blick nicht wirklich zusammenpasst, geht in Wahrheit eine wunderbare Symbiose ein und deine Tomatensuppe erhält das exotische Extra, was deine Gäste und Familie begeistern wird.
  2. Ganz klassisch hingegen zauberst du mit Kokosmus einen genialen Kokosgeschmack in dein Curry. Das milde Kokosaroma macht jedes Kokoscurry noch authentischer.
  3. Auf keiner Grillfeier darf ein guter selbstgemachter Dip fehlen. Mit Kokosmus lassen sich in Kombination mit etwas Frischem wie Mango und etwas kräftigem wie Curry zauberhafte Dips kreieren. Damit wird die Grillfeier schnell zu einem tropischen Barbecue.
  4. Wenn der morgendliche Smoothie etwas Abwechslung benötigt, dann wecke dich doch einfach jeden Morgen mit ein Hauch von Karibik. Das Kokosmus passt dabei zu allen nur denkbaren Früchten. So kannst du dir jeden Tag einen neuen einmaligen Smoothie selber machen.
  5. Wer einen neuen Brotaufstrich sucht, der kann Kokosnussmus auch direkt auf sein Brot streichen. Am besten lässt man es dafür außerhalb des Kühlschranks stehen, dann wird das Mus richtig schön streichzart.

Neben dieser kleinen Übersicht gibt es natürlich noch Unmengen an weiteren Möglichkeiten, um Kokos-Mus zu verwenden. Eine Sache möchte ich euch aber noch empfehlen.

Kokosmilch selber machen

Aus gutem Kokos-Mus lässt sich nämlich auch ganz einfach und schnell Kokosmilch selber machen. Dafür braucht ihr lediglich einen Mixer und Wasser. Jetzt gebt ihr immer ein Vielfaches von 10g auf 100ml in den Mixer und püriert das gut durch. Wer mag kann noch die gröberen Bestandteile durch eine sauberes Geschirrtuch ausfiltern. So braucht man keine teure Kokosmilch kaufen und hat immer genau die Menge, die man gerade benötigt. Ideal für ein leckeres und gesundes Müsli!

Kokosmus – gesund und lecker

Nachdem ihr jetzt wisst, was man alles aus Kokosmus machen kann und wie vielfältig dessen Einsatzmöglichkeiten sind, möchte ich euch noch verraten was Kokosmus eigentlich ist.
Kokosmus wird direkt aus dem unter der harten Schale liegenden Kokosfleisch hergestellt. Durch eine schonende und sanfte Verarbeitung unter geringer Hitze bleiben alle wichtigen Nährstoffe der Kokosnuss erhalten. Wer ganz sicher gehen will, der kauft Kokosmus in Rohkostqualitat, wie es Taiga anbietet, dann ist ohnehin gewährleistet, dass keine Nährstoffe durch übermäßiges Erhitzen verloren gehen können.

Fazit zum Bio-Kokos-Mus von Taiga Naturkost

Das Kokos-Mus von Taiga Naturkost hat im Vergleich zu anderen Produkten keine Zusätze, besteht zu 100 Prozent aus dem Fruchtfleisch von von erntereifen Kokosnüssen und das in Bio-Qualität. Das einzigartige Aroma erhält das Kokosmus durch eine besonders schonende Erhitzung und Verarbeitung – also Rohkostquaität!
Das macht das Bio-Kokos-Mus von Taiga Naturkost nicht nur zu einem wirklich universell einsetzbaren Muss in jeder gut sortierten Küche, sondern befriedigt zudem auch alle Ansprüche an ein hochwertiges Lebensmittel.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *