Nussige Blumenkohlsuppe

Suppen Rezepte / 5/5 (1)
Anzeige / Markenrezept
Rezept Nussige Blumenkohlsuppe merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 400 g Blumenkohl
  • 1 Stück Kartoffel
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Esslöffel Alsan
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 1 Stange Rosmarin
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 0,25 Stücke Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Wenn die Tage wieder kurz werden und die Sonne sich nicht mehr so häufig zeigen möchte, dann ist wieder Suppenzeit. In diesen Tagen freut man sich nach einem langen Tag im Kalten auf eine dampfende und wärmende Suppe. Einer unserer Lieblingssuppen ist dabei die Blumenkohlsuppe. Natürlich vegan und immer wieder ein Genuss! Diesmal haben wir jedoch passend zur Jahreszeit eine nussige Variante gekocht.

Zubereitung: vegane Blumenkohlsuppe

  1. Für unsere vegane Blumenkohlsuppe schneiden wir vorab die Zwiebel in kleine Würfelchen, schälen und würfeln die Kartoffel und lösen die Röschen vom Blumenkohl.

    Alles in einem Topf! Im Nu ist unsere leckere Blumenkohlsuppe fertig.

  2. Danach schwitzen wir die Zwiebeln und die Kartoffeln kräftig mit dem Alsan an.
  3. Währenddessen geben wir noch den Rosmarin sowie die Walnüsse hinzu.
  4. Sobald sich ausreichend Röstaromen gebildet haben, löschen wir das alles mit dem Weißwein ab und lassen den Alkohol kurz verkochen.
  5. Jetzt geben wir noch die Gemüsebrühe, den ganzen Rosmarin sowie die Blumenkohlröschen dazu und lassen alles auf mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln.
  6. Sobald der Blumenkohl weich ist pürieren wir die Suppe ganz fein, entfernen jedoch vorher die Rosmarinstängel.
  7. Zuletzt würzen wir noch mit einem Spritzer Zitronensaft, geben geriebene Muskatnuss dazu und schmecken mit Salz und Pfeffer ab.
  8. Zum Anrichten hacken wir noch die Walnüsse und streuen sie auf die Blumenkohlsuppe.

Serviert haben wir die nussige Blumenkohlsuppe zudem mit einem frisch gebackenem Weißbrot. So hat man etwas, um damit am Ende den Teller noch auszustreifen.

Neben guten Gewürzen und ein guten Schluck Weißwein braucht es für eine aromatische Blumenkohlsuppes ausreichend Röstaromen für den kräftigen Geschmack. Hierfür sollte man allerdings aufpassen, dass einem nicht alles am Boden anbrennt. Dann schmeckt es eher verbrannt als aromatisch. Wer auf Nummer sicher gehen will, dem empfehlen wir entsprechend gute Töpfe und Pfannen. Wir selbst nutzen EUROLUX Pfannen und Töpfe und sind damit vollauf zufrieden.

Aufgepasst!!! Für alle unsere Leser gibt es exklusiv einen Rabatt von 15 Prozent bei EUROLUX! Einfach bei der Bestellung über www.eurolux-pfanne.de den Code „GESUND-2017“ eingeben.

Unsere nussige Blumenkohlsuppe passt perfekt in den Herbst.

Dieses Rezept Nussige Blumenkohlsuppe ist in Zusammenarbeit mit EUROLUX entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?