Schoko-Cashew-Cookies (zuckerfrei)

Vegane Rezepte / 5/5 (3)
Rezept Schoko-Cashew-Cookies (zuckerfrei) merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 18 Portionen:

  • 125 g Mehl
  • 100 g Erythrit
  • 125 g Alsan
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 75 g Cashew-Kerne
  • 100 g Schokolade

Wir lieben Cookies! Die kleinen leckeren Dinger könnte man eigentlich den ganzen Tag durchfuttern. Das Problem dabei, meist geht das figurtechnisch komplett in die Hose, was zur Folge hat, dass die Hosen danach nicht mehr passen. Deshalb haben wir jetzt unsere zuckerfreien Schoko-Cashew-Cookies für euch. So kann das Keksmonster in jedem von uns bedenkenlos zuschlagen.

Zubereitung: Schoko-Cashew-Cookies

  1. Als erstes geben wir Mehl, Natron, Salz, Erythrit und Butter in eine Schüssel und vermengen es ordentlich zu einem gleichmäßigen Teig.
  2. Jetzt hacken wir die Cashew-Kerne sowie die Schokolade mit einem großen scharfen Messer klein.
  3. Das Gehackte heben wir noch mit unter den Teig.
  4. Jetzt nehmen wir immer etwa 30 Gramm der Masse und formen daraus kleine Bällchen. Diese drücken wir platt und geben sie auf ein Backblech mit Backpapier belegt.
  5. Jetzt kommen die Schoko-Cashew-Cookies für etwa 10 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.
  6. Achtung, die Cookies sind bewusst noch weich, wenn ihr sie aus dem Ofen nehmt. Sobald sie aber abgekühlt sind, sind sie auch fest und ihr könnt sie genießen.
Cookies Rezept vegan zuckerfrei

Hmmm…. sind die kleinen Schoko-Cashew-Cookies lecker! Gerne zum Nachbacken empfohlen.

Als ich die Schoko-Cashew-Cookies Freunden von mit vorgesetzt habe, dann war der erste Kommentar „angenehm unsüß“. Was aber tatsächlich fehlt ist dieser kümmelige Crunch, den man nur mit Rohrzucker hinbekommt. Wir haben das versucht mit den gehackten Cashew-Nüssen ein wenig zu kompensieren.

Wer aber darauf verzichten kann, der bekommt mit unseren Schoko-Cashew-Cookies eine tolle zuckerfreie Alternative. Allerdings sollte jedem bewusst sein, dass die Cookies auch ohne Zucker nicht ganz kalorienfrei sind. Wir übernehmen also keine Verantwortung für die Bikini-Figur bei massenhaftem Konsum 😉

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?