Apfelessige im Trend – für Figur, Haut und Salat

#fairkäufer / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert
Hensel

Hensel

Hensel® legt großen Wert auf naturbelassene und hochwertige Rohstoffe, die - zumeist aus ökologischem Anbau stammend - schonend und ohne „Schnick-Schnack“ zu hochwertigen Produkten verarbeitet werden – natürlich ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe. So bleiben alle Mineral- und Inhaltsstoffe vollständig erhalten und sorgen für ein natürliches Geschmackserlebnis mit hohem Nährwert in allen Hensel® Produkten. Deshalb steht Hensel® für eine gesunde Lebensweise.

Und das macht es besonders...

  • Clean Eating
  • Ohne Schnickschnack - nur pure Zutaten
  • Alles Bio. Alles Regio.
Hier erfährst du mehr

Was macht man alles aus Apfelessig? Würden wir diese Frage wahllos 1000 Menschen stellen, so bekämen wir ein wohl sehr eindeutiges Ergebnis: Salatdressing. Wir wollen euch aber zeigen, was man aus Apfelessig sonst noch so machen kann. Auf die eine oder andere Idee wärt ihr mit Sicherheit selbst nie gekommen.

Apfelessig ist vielfältig einsetzbar

Derzeit wird Apfelessig als Trend-Lebensmittel stark diskutiert und von sämtlichen Medien gehypt. Es gibt nämlich durchaus viele Gründe, Apfelessig vermehrt in die alltägliche Ernährung zu integrieren. So gibt es Aussagen, dass sich ein Glas Wasser mit ein wenig Apfelessig vor oder auch nach jeder Mahlzeit positiv auf Verdauung oder auch unser Immunsystem auswirken kann. Als Resultat soll er helfen, den Heißhunger zu reduzieren und auch das Hautbild zu verbessern.

Anstatt zu trinken kann man Apfelessig aber auch als Badezusatz verwenden. Andere berichten von einer hervorragenden Wirkung von Apfelessig als Peeling oder auch als Kur für die Haare. Somit gilt guter Apfelessig als universelles Hausmittelchen für den Körper. Wer ein wenig im Internet recherchiert, der wird entsprechend zahllose Beauty-Anwendungen mit Apfelessig finden.

Hensel Apfelessig

Apfelessig als Küchentrend

Selbst in der Küche kann man deutlich kreativer mit Apfelessig umgehen, als einfach nur ein leckeres Salatdressing daraus zu zaubern. Immer mehr Sportler setzen beispielsweise auf Apfelessig als Grundlage für natürliche isotonische Sportgetränke . So braucht man sich die teuren Alternativen nicht kaufen, sondern kann sie ganz einfach selbst mischen.

Wer schmackhaft marinieren und konservieren möchte, der kann ebenfalls sehr gut Apfelessig als Grundlage verwenden. Viele Gerichte schmecken auch erst richtig gut, wenn sie mit einem guten Schuss Essig gewürzt werden. Für einen guten Geschmack braucht es aber vor allem einen Apfelessig von hoher Qualität und der ist gar nicht so einfach zu finden.

Auf die Qualität kommt es an

Wer auf Apfelessig sowohl als Hausmittel, als auch als Lebensmittel in der Küche setzt, sollte darauf achten, einen nur gering verarbeiteten Essig zu kaufen. Die verwendeten Äpfel sollten aus biologischem Anbau und möglichst regional bezogen sein. Auch haben künstliche Aromen oder andere Zusatzstoffe in einem Apfelessig nichts verloren. Je weniger verarbeitet, desto besser, denn nur so bleiben Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

Wer eine Empfehlung für einen qualitativ hochwertigen Apfelessig haben möchte, dem möchte ich gerne die verschiedenen Apfelessige von Hensel empfehlen. Ökologischer Anbau sowie eine Verarbeitung „ohne Schnickschnack“ sind dort Standard. Je nach persönlichen Vorlieben kann man sich dann an den vier verschiedenen Sorten probieren. Es gibt den Apfelessig in klar, naturtrüb, mit Acerolakirschen oder auch speziell von schwäbischen Streuobstwiesen – natürlich alle in Bio-Qualität.

Die Produktkette lässt sich bei Hensel nahtlos vom Hersteller bis zum letztendlichen Produkt nachverfolgen. Es wird zudem großer Wert auf Regionalität und Qualität gelegt. Insgesamt hat sich Hensel zum Ziel gesetzt, mit ihren verschiedenen Produkten einen Beitrag zu einer bewussteren und natürlicheren Ernährung zu leisten – und das seit bereits über 100 Jahren!

Wie findest du dieses Produkt?

Letztes Update am

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?