Die erste nachhaltige Bank der Welt!

#fairkäufer / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert
GLS Bank

GLS Bank

Eine Bank, die nachhaltige Unternehmer*innen finanziert, statt an Finanzmärkten zu spekulieren, damit neue sozial-ökologische Angebote in unserer Gesellschaft entstehen.

Und das macht es besonders...

  • Sozial und ökologisch
  • Modernes Banking
  • 18.000 Geldautomaten deutschlandweit
Hier erfährst du mehr

Geld kann man nicht essen. Das wussten bereits die Indianer. Und viele von uns wissen es, wegen des Greenpeace-Aufklebers aus den 1980er Jahren. In Sachen Ernährung hat sich seit damals viel getan. Heute hat jeder viele Möglichkeiten seine Ernährung natürlicher, schmackhafter und nachhaltiger zu gestalten. Seien es knackige Möhren aus der Region, frische Eier vom demeter-Bauern, Craft-Beer oder duftendes Vollkornbrot vom Bio-Bäcker nebenan. Dass man Geld nicht essen kann, stimmt dagegen immer noch. Doch hat die Erzeugung deiner Möhren nicht auch irgendwie mit Geld zu tun …?

Wer finanziert dem Bio-Landwirt seinen Traktor?

Es geht um das Geld, auf deinem Sparbuch oder Girokonto. Deine Bank steckt es nicht in einen Tresor im Keller, sie arbeitet damit. So verdienen Banken ihr Geld. Doch wie in fast allen Bereichen bedeutet konventionell auch im Bankbetrieb, dass für gute Geschäfte billigend in Kauf genommen wird, dass Menschen ausgebeutet, Böden ruiniert, Tiere vertrieben, Flüsse vergiftet und die Luft verschmutzt werden.

Wir können auch anders!

Dabei gibt es sinnvolle Banken, die mit deinem Ersparten nicht das unterstützen, was du boykottierst und durch einen nachhaltigen Lebensstil versuchst zu vermeiden. Die Nr. 1 der sozialen und ökologischen Banken in Deutschland ist die GLS Bank. Sie will die Gesellschaft nachhaltig verändern, die Umwelt schützen und auch nur genau auf diese Weise Geld für dich erwirtschaften. Hier steht Sinn vor Gewinn!

Die GLS Bank ist die erste nachhaltige Bank weltweit und besteht seit 1974. Die Genossenschaftsbank geht auf den Bau einer Waldorfschule im Ruhrgebiet zurück, die bei keiner konventionellen Bank eine Finanzierung fand. Man half sich damals selbst, in Bürgerhand. Heute ist aus dem Konzept die GLS Bank geworden, eine der modernsten Banken – und ganz sicher die zukunftsweisendste.

Zentrale GLS Bank

Zentrale der GLS Bank in Bochum.

Transparenter geht es nicht!

Geld erhält man an über 18.000 Automaten der Volks- und Raiffeisen- sowie den meisten Spardabanken. Selbstverständlich ist eine kostenlose Banking-App mit automatischer Kategorisierung deiner Ausgaben und höchstem Sicherheitsstandard. Generell ist dein Vermögen aufgrund der genossenschaftlichen Institutssicherung sehr sicher.

Das Beste ist freilich, dass dein Geld vielleicht in deiner Alnatura-Filiale steckt, statt im Primark-Konzern oder in Bayer und Monsanto. Die GLS Bank ist nur in folgenden Bereichen aktiv: Regenerative Energien, Ernährung, Bildung & Kultur, Wohnen, Soziales & Gesundheit sowie generell in nachhaltige Wirtschaft (von Naturkosmetik bis zur neuen Solardachziegel). Ausgeschlossen sind Geschäfte mit Atom- und Kohleenergie, Plastikherstellern, Massentierhaltung und Suchtstoffen. Auch Finanzspekulationen, Mikrosekundenhandel oder Cum-Ex-Geschäfte sucht man vergebens.

Wenn du willst, kannst du mitbestimmen, in welchen der sechs Bereiche dein Geld fließen und wo es bevorzugt verwendet werden soll. Damit Vertrauen wieder möglich wird, veröffentlicht die GLS Bank alle Kredite, die sie an Unternehmen gibt – mit Ansprechpartner und sogar dem Betrag.

GLS Bank

Oh, nein … ein Bankwechsel!?

Die GLS Bank hat insgesamt sieben Filialen in Deutschland. Außerdem einen super Telefonservice (in der Zentrale in Bochum – nicht outgesourced nach Irland oder gar Indien). Mit Abstand am Einfachsten geht die Kontoeröffnung online. Der elektronische Kontowechselservice übernimmt dann den Umzug automatisch. Im Video auf dieser Seite, erklärt der bekannte Poetry-Slammer Sebastian 23 im Video, wie einfach es in Wirklichkeit ist.

Und was kostet‘s?

Wer noch in der Ausbildung ist oder unter 28 Jahren erhält sein nachhaltiges GLS Girokonto für nur einen Euro monatlich. Kreditkarten gibt es zu üblichen Preisen. Auf die vielen Zusatzkosten, die andere Banken im Kleingedruckten verstecken, verzichtet die GLS Bank. Ein nachhaltiger Preis und gut! Es gibt auch eigens entwickelte Fonds, beispielsweise den GLS Klimafonds. Sein Ziel ist die Eindämmung des Klimawandels.

Durch ihre Möglichkeit zur Kreditvergabe beeinflussen Banken unsere Gesellschaft stark. Wer sich für die Zukunft mehr nachhaltige Produkte und Angebote wünscht und einen menschlicheren Umgang im Wirtschaftsleben, der sollte jetzt zur GLS Bank wechseln. Das größte Problem dabei ist – sich zum Wechsel motivieren zu können.

Wie findest du dieses Produkt?

Letztes Update am

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?