Knuspermüsli nachhaltig anders – Krunchy Joy!

#fairkäufer / 5/5 (6) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert
Barnhouse

Barnhouse

Für uns ist ein biologisch erzeugtes Produkt immer noch das bestmögliche Lebensmittel – nie nur Trend oder eine Möglichkeit, schnell Geld zu verdienen. Wir wollen das beste Knuspermüsli herstellen, dass man in Europa kaufen kann.

Und das macht es besonders...

  • Bio-Pionier seit 1979
  • Top-Produktqualität ist unser oberstes Ziel
  • keine Aroma-, Hilfs- oder Zusatzstoffe aus Prinzip
Hier erfährst du mehr

Das morgendliche Müsli versorgt einen mit der Power, die man den Tag über braucht. Für viele Menschen ist ein Tag ohne das passende Frühstück deshalb einfach nicht vorstellbar. Wenn ihr genauso ein Müsli-Fan seid, dann haben wir für euch ein Bio-Knuspermüsli gefunden, das mehr kann als einfach nur gut zu schmecken. Wir haben ein Müsli entdeckt, das einen obendrein mit einem guten Gefühl in den Tag starten lässt.

„Krunchy Joy“ hat weniger Zucker

Müsli muss richtig schön crunchy sein! Wenn man hineinbeißt, dann darf es ruhig ordentlich knuspern. So geht es zumindest mir. Wenn ich mir Knuspermüsli kaufe, dann muss es halten was der Name verspricht. Leider kommt dieser Knuspereffekt in der Regel durch richtig viel Zucker und Fett zu Stande. Gerade als täglicher Müsli-Frühstücker geht das auf Dauer auf die Hüften, weshalb ich meiner Figur zuliebe mit der Zeit immer weniger Crunch in meinem Müsli hatte.

Das ist jetzt aber endlich vorbei, denn vor kurzem habe ich „Krunchy Joy“ von Barnhouse kennengelernt. Dahinter steckt ein Knuspermüsli, das mit 30 Prozent weniger Zucker als andere Knuspermüslis auskommt. Natürlich alles in absoluter Bio Qualität und ohne Palmfett! Letztendlich ist es aber nicht nur der Geschmack oder der reduzierte Zucker, welcher mich von dem Knuspermüsli vollends überzeugt hat.

Barnhouse Krunchy Joy

 

Deutlich mehr als einfach nur Bio

Krunchy Joy schmeckt lecker, keine Frage. Sehr lecker sogar! Es gibt aber wie gesagt einen ganz anderen Punkt an dem Müsli, der mich viel mehr beeindruckt.

Der Hersteller Barnhouse ist Bio-Pionier seit 1979 und bezieht den Hafer in Krunchy Joy zu wirklich 100 Prozent regional. Der Rübenzucker stammt von süddeutschen Bio-Bauern, der in zwei Sorten verwendete Mohn wird im Rahmen eines Biodiversitätsprojekts in der Oberpfalz in Nordbayern angebaut und der Kakao ist fairtrade.

Es gibt feste Partner-Landwirte, mit denen man in der Region zusammenarbeitet. Allein das ist nicht selbstverständlich. Bei diesen Partnerschaften geht es aber nicht um reine Gewinnmaximierung und immer mehr Profit, es geht um eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Es geht um eine nachhaltige Landwirtschaft mit Mehrwert für Mensch, Natur und Tier.

Barnhouse Krunchy Joy

So wird beispielsweise an bienenfreundlichen Anbaumethoden gearbeitet. Im Zuge dessen hat man sich zur Aufgabe gemacht seltene Ackerwildkräuter wieder anzusiedeln. Beide Maßnahmen haben als hauptsächliches Ziel unsere Artenvielfalt zu erhalten. Dazu gehört nicht zuletzt auch noch eine ökologische Saatgutzucht, welche auf natürliche Weise das Gute in den Zutaten für die Barnhouse-Müslis erhält.

Bei soviel Engagement für Umwelt- und Naturschutz braucht man es fast gar nicht mehr erwähnen, aber natürlich sind alle Partner-Landwirte auch Mitglied bei Bioland, Demeter, Naturland oder Biokreis. Damit sind die Bio-Standards deutlich höher als beim gewöhnlichen EU-Bio-Siegel.

Krunchy Joy von Barnhouse

Wie ihr seht, ist Barnhouse bereits dort angekommen, wo eigentlich alle Hersteller von Lebensmitteln sein sollten. Wir müssen damit beginnen, die Bedürfnisse von Mensch, Natur und Tier in Einklang zu bringen. Es braucht eine verantwortungsbewusste Landwirtschaft, welche seitens ihrer Abnehmer, also den Herstellern, bei ihren Bemühungen unterstützt wird. Es ist leider immer noch selten, dass deutlich über den vorgeschriebenen Mindeststandards gearbeitet wird.

Das ökologisches Engagement und weniger Zucker einem hervorragenden Geschmack nicht im Wege stehen, das scheint bei Barnhouse selbstverständlich. Ich habe bereits alle vier Sorten von Krunchy Joy durchprobiert. Mir war von vornherein klar, dass die Kakaovariante „Cocoa“ mein Favorit werden wird, denn für mich geht einfach nichts über leckeren Kakao im morgendlichen Müsli. Aber auch die anderen drei Sorten sind unbeschreiblich lecker und ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen – und das nicht nur wegen des Geschmacks!

Wie findest du dieses Produkt?

Letztes Update am

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?