Revolution! Kochen ohne Zusatz von Wasser und Fett dank AMC

#fairkäufer / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert
AMC

AMC

AMC steht für höchste Präzision und engagieren sich in Sachen gesunde Ernährung und Lebensqualität. Denn je besser wir essen, desto besser leben wir auch.

Und das macht es besonders...

  • hochwertige Edelstahl-Kochsysteme
  • sämtliche Sortimentsteile aufeinander abgestimmt
  • eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum
Hier erfährst du mehr

Wobei gehen beim Kochen die meisten Vitamine verloren? Sie werden ins Kochwasser ausgeschwemmt oder durch zu viel Hitze zerstört. Wie kommen die meisten Kalorien ins Essen? Durch unnötiges Fett beim Anbraten. AMC hat jetzt nichts weniger gemacht, als das Kochen zu revolutionieren, indem sie Töpfe und Pfannen entwickelten, mit dessen Hilfe man ohne Zusatz von Wasser oder Fett kochen bzw. braten kann.

Töpfe, die das Kochen revolutionieren

Braten ohne Zusatz von Fett hat man eventuell schon gehört, aber kochen ohne Zusatz von Wasser? Wer es nicht glaubt, dem wollen wir kurz erklären, wie das funktioniert. Anfangs konnten wir auch nicht glauben, dass dies tatsächlich möglich sein soll. Nachdem wir es aber jetzt getestet haben, ist alles klar – es funktioniert tatsächlich.

Wenn man einmal gehört hat, wie das Kochen ohne Zusatz von Wasser funktioniert, dann fragt man sich, warum nicht schon vorher jemand auf diese geniale Idee gekommen ist. Eigentlich ist der Effekt nämlich ganz einfach und auch nicht wirklich neu.

Will man in einem AMC Topf beispielsweise Gemüse kochen, so gibt man das Gemüse richtig tropfnass in den Topf. Mehr Wasser, als an dem Gemüse hängt, ist aber nicht notwendig. Der Topf wird dann auf voller Hitze aufgeheizt. Sobald dann das im Deckel integrierte Thermometer die richtige Temperatur zum Garen anzeigt, stellt man den Herd auf kleine Stufe zurück und das Gemüse wird schonend durchgegart. Das wenige Wasser wird im Topf verdampft, kondensiert dadurch am Deckel und tropft zurück auf das Gemüse.

Vorteile von Kochen Zusatz von ohne Wasser

Kochen ohne Zusatz von Wasser ist ja schön und gut, aber warum sollte man das denn tun? Was manch einer für einen ausgemachten Marketing Trick halten mag, hat aber einen durchaus gewinnbringenden Hintergrund. Das „normale“ Kochen ist energetisch aufwendig. Wir stecken in aller Regel viel mehr Hitze in das Essen, als wir eigentlich müssten.

Das hat zur Konsequenz, dass wir nicht nur unseren Energieverbrauch unnötig erhöhen, auch wertvolle Vitamine werden zerstört. Selbst wenn wir über Temperaturschaltungen zu große Hitze vermeiden, werden Vitamine und Mineralstoffe oder einfach nur der gute Geschmack aus unserem Essen ausgeschwemmt. Durch den minimalen Einsatz von Wasser bleibt das Gute aber in unserem Essen erhalten.

Das macht AMC aus

Wer sich eine Pfanne oder einen Topf von AMC gönnt, der hat auf Qualität gesetzt und bekommt zudem ein perfekt aufeinander abgestimmtes Topf-System. So lässt sich beispielsweise lediglich durch den Austausch eines Deckels aus einem herkömmlichen Topf ein Schnellkochtopf oder ein Dampfgarer machen.

Sämtliche Produkte des Sortiments sind zu 100 Prozent aufeinander abgestimmt, vielseitig einsetzbar und untereinander kombinierbar. Jedes Set kann den individuellen Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden. Darüber hinaus wird durch das Kochen und Garen mit den Töpfen von AMC der Energieverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Kochen in erheblichem Maße reduziert.

Damit die AMC Töpfe immer besser werden, unterhält AMC sogar ein eigenes Forschungszentrum. Dort werden wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in Produktverbesserungen umgesetzt. So verwundert es auch nicht, dass die Kochrevolution aus dem Hause AMC kommt!

Wie findest du dieses Produkt?

Letztes Update am

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?