Essen wir bald spezielle Vitamin-D-Eier?

News / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Veröffentlicht am

Vitamin D erzeugt unser Körper im Normalfall selbst. Es reichen ein paar Sonnenstrahlen und unser Körper beginnt mit der Produktion. Durch den modernen Lebenswandel unserer Gesellschaft, welcher uns viel in verschlossenen Räumen aufhalten lässt und unsere Aktivitäten im Freien deutliche reduziert, fällt es immer mehr Menschen insbesondere im Winter schwer ihren Vitamin D Haushalt zu füllen. Spezielle Vitamin-D-Eier sollen jetzt Abhilfe schaffen.

Vitamin-D-Eier werden erforscht

Wir brauchen ausreichen Vitamin D. Der Vitalstoff ist an vielen Zell- und Immunvorgängen beteiligt und insbesondere auch für die Stabilität unserer Knochen mit verantwortlich. Wenn wir durch unseren sonnenarmen Alltag nicht mehr genug des Vitamins bilden können, dann brauchen wir alternative Vitamin-D-Quellen. Einer dieser Vitamin-D-Spender könnten Eier sein. Sie gehören zu den wenigen Lebensmitteln, durch welche wir aus unserer Nahrung heraus eine nennenswerte Menge Vitamin D aufnehmen können.

Die Idee einer Forschergruppe der Universität Halle-Wittenberg ist es nun den Vitamin-D-Gehalt in Eiern zu erhöhen. Dazu machten sie verschiedene Versuche im Rahmen derer sie Hühner verschiedener Rassen mit UV-Licht bestrahlten. Sie testen Bestrahlungsdauer und -zeiten. Am Ende schafften sie es tatsächlich den Vitamin-D-Gehalt in den Eiern, um das Drei- bis Vierfache zu steigern.

Sinnhaftigkeit sei hinterfragt

Für die Tiere sei das nach Aussage der Forscher absolut unbedenklich. Sie zeigten weder Verhaltensänderungen noch sonstige Beeinträchtigungen durch die zusätzliche Bestrahlung mit den UV-Lampen. Stellt sich für mich allerdings die Frage, ob das wirklich eine sinnvolle Herangehensweise ist. Die Hühner werden in Ställen gehalten, welche die natürliche Einstrahlung durch die Sonne vollständig unterbindet. Als Ersatz wird den Hühnern dann künstliches UV-Licht verabreicht, um uns vitaminreichere Eier zu servieren. Wie wäre es, wenn man Hühner wieder naturnäher halten würde, auch im Freien würde sich die UV-Strahlung deutlich erhöhen und somit bestimmt auch der Vitamin-D-Gehalt der Eier.

Ein naturnäherer Umgang wäre auch für uns Menschen sinnvoll. Denn auch wir sollten uns stärker wieder im Freien aufhalten. Selbst im Winter könnten wir auf diese Weise ausreichen Vitamin D selbst erzeugen und bräuchten keine Vitamin-D-Eier zu züchten.

 

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?