Claus Hipp – wo sein Name nicht drauf steht

News /
Veröffentlicht am

„Dafür stehe ich mit meinem Namen!“ Unter diesem Werbeslogan verkauft Claus Hipp seit Jahrzehnten Baby-Nahrung und avancierte zum unangefochtenen Marktführer. Die Konsumenten vertrauen ihm und seinen Produkten. Zurecht? Zumindest schreibt er nicht überall seinen Namen drauf und das hat auch seine Gründe.

Die Werbebotschaft von Hipp ist ganz klar. Für das Kind soll es nur das Beste sein und am besten auch noch nachhaltig produziert. Aber auch der Familie Hipp passiert bei ihrer Premiummarke mal das eine oder andere Malheur. So wurde letztes Jahr ein Kleinkind-Tee aus Granulat zum auflösen vom Markt genommen, weil er fast ausschließlich aus Zucker bestand. Dies geschah auf Grund von einer Foodwatch-Kampagne die auf dieses fragliche Produkt aufmerksam machte und somit tausende von verärgerten Konsumenten mobilisieren konnten.

Bebivita – eine Tochterfirma

Heute ist bekannt, dass man sich zu früh gefreut hat. Der ungesunde Kleinkinder-Tee wurde keineswegs vom Markt genommen. Zur Premiummarke „Hipp“ gibt es auch das Billigprodukt „Bebivita“ – wie praktisch! Diese 100prozentige Tochterfirma vermarktet jetzt einen fast identischen Instant-Tee, mit einem unnützen Zusatzstoff (E 330), den Hipp selbst als „zahnschädigend“ bezeichnet. Die Empfehlung ist hier wie beim Original-Produkt für Kinder ab dem 12. Monat, er besteht ebenfalls aus Zuckergranulat und hat nichts mit einer gesunden Ernährung für Kinder zu tun.

Dafür stehe ich NICHT mit meinem Namen

Es ist sehr schade, dass es auch hier nur um das liebe Geld geht. Auch einem Herrn Hipp scheint das Wohl eines Kindes nicht mehr so viel wert zu sein, wenn der Profit stimmt. Um es vielleicht etwas salopp zu sagen, wird ein Produkt mal eben umetikettiert und schon ist die Premiummarke wieder sauber.

Sehr geehrter Herr Hipp… Stehen Sie doch einfach zu all ihren Produkten mit ihrem Namen!

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?