And the winner is Capri-Sonne

News /
Veröffentlicht am

120.000 Leute haben mit abgestimmt. Jetzt steht fest wer die zweifelhafte Ehrung den „Goldenen Windbeutel 2013“ von Foodwatch erhält.Den Preis für die dreisteste Werbemasche bei Kinderprodukten hat Capri-Sonne erhalten.

Übergewicht wird gerade bei Kindern immer mehr zum Problem. Bereits etwa 15% gelten als übergewichtig und sogar 6% als fettleibig (adipös). Foodwatch setzt sich deshalb für ein striktes Werbeverbot für unausgewogene Kinderprodukte aus. Die Auszeichnung „Goldener Windbeutel 2013“ ist dabei ein Schritt um darauf aufmerksam zu machen.

Als Gewinner der diesjährigen Abstimmung setzte sich ganz klar Capri-Sonne Orange von Wild/ SiSi Werke durch. Damit verwies dieses Produkt alle anderen „Teilnehmer“ ganz klar auf die hinteren Plätze. Mit umgerechnet 6,5 Stück Würfelzucker enthält eine Packung (200ml) Capri-Sonne Orange mehr Zucker als die gleiche Menge Fanta Orange. Das scheint die Verbraucher überzeugt zu haben. Hier das komplette Ranking:

  1. Capri Sonne von Wild/SiSi Werke (42,6%)
  2. Paula von Dr. Oetker (21,9%)
  3. Kosmostars von Nestle (20,6%)
  4. Monsterbacke Knister von Ehrmann (9,7%)
  5. Pom-Bär von funny-frisch (5,2%)

Bei der einem angekündigtem Termin zur Übergabe des Preises stellte sich Wild/ SiSi Werke taub. Nach der Aufforderung an die Vertreter der Presse, ihre Kameras auszumachen erklärte die Deutsche SiSi, dass sie die Auszeichnung nicht annimmt.

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?