Jennifer Kastner

57 Beiträge

Als Biologe bin und bleibe ich zuallererst ein Naturkind - heute weniger, um die Urwälder des Kongos zu erforschen, sondern mehr den wilden Dschungel an Pseudo-Fakten und Halbwahrheiten über Gesundheit, Umwelt und Ernährung.

Im Zweifel war ich bisher immer meine eigene Versuchsperson und habe es nie gescheut, mich waghalsig in neue verrückte Alltagsabenteuer zu begeben. Wenn ich mich nicht gerade mit meinen Pflanzen unterhalte, findet man mich vorwiegend am Piano, draußen im Nirgendwo oder mit einem Kaffee bewaffnet vor dem Computer - mit der heiklen Mission, dem heutigen Homo sapiens (das s steht zuweilen auch für smartphonicus) wieder etwas Naturwissen mit an die Hand zu geben.
Willst du uns öfters lesen?

Frisch ins Postfach?