Forschung zeigt zuckerhaltige Getränke führen zu Übergewicht

News / 5/5 (4) für diesen Beitrag

Eine neue Übersichtsarbeit fasst die Ergebnisse von über 30 Ernährungsstudien zusammen. Sie belegt, dass der Konsum von zuckerhaltigen Getränken mit Übergewicht und Fettleibigkeit im Zusammenhang steht.

Review stellt Zusammenhang von zuckerhaltigen Getränken und Übergewicht her

Ein neues Review-Paper, also eine wissenschaftliche Arbeit, die den Forschungsstand zu einem Thema zusammenfasst, zeigt, dass der Konsum von zuckerhaltigen Getränken mit Übergewicht einhergeht. Das Review wurde von Forschern um Dr. Maria Luger in der Fachzeitschrift Obesity Facts veröffentlicht. Die Wissenschaftler haben 30 Studien aus den Jahren 2013 – 2015 verglichen. Sie stellten fest, dass in 93 Prozent ein Zusammenhang von zuckerhaltigen Getränken und Übergewicht oder Fettleibigkeit besteht. Die Forscher weisen darauf hin, dass sie eine Ursache-Wirkungs-Beziehung nicht mit absoluter Sicherheit feststellen können. Denn auch andere Faktoren wie der Lebensstil oder die Ernährung können zu Übergewicht beitragen. Doch weist das Review auf einen direkten Zusammenhang von zuckerhaltigen Getränken und Übergewicht hin, da fast 250.000 Teilnehmer aus fünf Kontinenten einbezogen wurden und mit Ausnahme von einer Studie alle einen Zusammenhang feststellten.

Empfehlungen der Forscher für die Gesundheitspolitik

Die Forscher empfehlen deshalb, dass Gesundheitspolitik darauf abzielen sollte, den Konsum von zuckerhaltigen Getränken zu verringern und den von gesunden Alternativen wie Wasser zu erhöhen. So sei beispielsweise in Mexiko, nachdem eine Zuckersteuer eingeführt wurde, der Verkauf von zuckerhaltigen Getränken um 12 Prozent gesunken. Sie sind sich sicher, dass es möglich ist den Konsum und damit die Auswirkung der süßen Getränke zu verringern. Doch müssen auch die Politik und die Getränkeindustrie ihren Beitrag leisten, um dies zu schaffen.

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?