Kürbissuppe

Suppen Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Rezept Kürbissuppe merken
Vorbereitung
30 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Stück Hokkaido-Kürbis
  • 3 Stücke Kartoffeln
  • 1 Stück Zwiebel
  • 0,5 Stangen Lauch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Stücke Karotten
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Teelöffel Curry
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Im Herbst ist Kürbiszeit und was gibt es da Leckeres als eine Kürbissuppe. Wie ihr es von uns gewohnt seid, ist dieses Rezept natürlich wieder vegan und nur aus vielen gesunden Zutaten hergestellt. Also… nicht warten bis Halloween und jetzt schon Kürbisse genießen.

Zutaten: vegane Kürbissuppe

Zubereitung: vegane Kürbissuppe

  1. Für die Zubereitung der veganen Kürbissuppe schneiden wir zuerst das ganze Gemüse in mittelgroße Stückchen. Der Kürbis muss vorher nicht zwangsläufig geschält, aber im Inneren die Kerne und die Fasern entfernt werden. Ein Kürbis ist oft sehr hart, deshalb ist hier ein wirklich scharfes Messer zu empfehlen.

    Zubereitung: vegane Kürbissuppe

  2. Die Zwiebelstückchen und das Currypulver werden zu Beginn im Topf mit etwas Olivenöl angedünstet, bis die Zwiebeln schön glasig sind.
  3. Anschließend gießen wir alles mit der Gemüsebrühe auf.

    Kürbissuppe kochen

  4. Jetzt kommt auch das übrige klein geschnittene Gemüse mit dazu. Den Topf füllen wir noch gar mit Wasser auf, bis alles gut überdeckt ist. Lieber ein bisschen mehr Wasser nehmen, damit es nicht anbrennt. Der Kürbis löst sich doch recht schnell auf und die Stärke aus den Kartoffeln sorgt für eine schön cremige Konsistenz.
  5. Jetzt sind wir schon fast fertig mit unserer veganen Kürbissuppe. Das Ganze muss jetzt nur noch bei geschlossenem Deckel und mittlerer Stufe 30 Minuten köcheln. Zuletzt wird die Suppe noch ordentlich püriert und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  6. Ich habe meine vegane Kürbissuppe noch mit etwas Balsamico-Creme und Petersilie dekoriert. So sieht es dann auch noch richtig lecker aus!

Guten Appetit!

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?