Wasser – ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung

Veröffentlicht am

Trink viel das ist gesund!
Klar ist ja bekannt, aber warum ist es eigentlich so wichtig und warum müssen wir jeden Tag trinken?

Gute Frage…

Das viel trinken gesund ist, das ist allgemein bekannt. Weniger verbreitet ist das Wissen darüber, wozu in unserem Körper das Wasser eigentlich gebraucht wird. Deshalb hier für euch mal eine kleine Übersicht.

Viel trinken ist extrem wichtig. Ohne ausreichend Wasser können wir nicht leben, schließlich besteht der menschliche Körper zu etwa 65 Prozent aus Wasser. Dort ist es überall verteilt. Es befindet sich in unserem Blut, in den Verdauungssäften, im Gewebe und all unseren Zellen im menschlichen Organismus.

Hier hat das Wasser vielerlei unterschiedliche Funktionen. Es übernimmt in unserem Körper die Lösungs- und Transportfunktion. So löst das Wasser Nährstoffe, Sauerstoff und Kohlendioxid und übernimmt dafür dann auch den Transport nach draußen. Zudem brauchen wir das Wasser für den Abtransport der entstandenen Stoffwechselprodukte. In den Verdauungssäften hilft es bei der Verdauung unserer Nahrungsmittel und lässt die Ballaststoffe aufquellen, damit vergrößern diese ihr Volumen und können so Mineralstoffe, Toxine, Gallensäure und Mikroorganismen binden. Damit können diese ausgeschieden werden. Wasser ist auch wichtig für den Zellaufbau und es reguliert die Temperatur in unserem Körper.

Allerdings verlieren wir jeden Tag viel Flüssigkeit unseres Körpers. Das geschieht über den Schweiß, Urin und die Atemluft. Insgesamt sind das etwa 2,5 Liter täglich, die es dann auch wieder nachzufüllen gilt. Allein nachts im Schlaf kann der Mensch problemlos einen halben Liter Flüssigkeit raus schwitzen. Deshalb ist es für uns vorteilhaft, dass auch in der festen Nahrung einiges an Wasser enthalten ist. So müssen wir, je nach Körpergröße, nur 1,5 bis 2 Flüssigkeitsverlust ausgleichen. Für jemanden der viel Sport treibt oder viel schwitzt, gerade im Sommer, sollte es aber doch etwas mehr sein um seinen Wasserhaushalt im Körper auszugleichen.

Noch ein kleiner Tipp

Viel trinken hilft auch beim Abnehmen. So kann etwa die Transportfunktion des Wasser in unserem Körper verbessert werden. Wer immer eher weniger getrunken hat und dann täglich 2 Liter Wasser zu sich nimmt, verbraucht bis zu 100 Kalorien mehr am Tag!

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

1 Kommentare


  1. Vielen Dank für diesen interessanten Beitrag! Das ist ein sehr wichtiges Thema, weil unser Körper mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag braucht. Auch in Gegenwart von Darmprobleme, wichtig ist viel Wasser zu trinken. Nur eine Empfehlung: Stilles Wasser ist besser als Sprudelwasser.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?