Spargelsaison 2017 ist eröffnet

News / 5/5 (7)
Veröffentlicht am

Kaum ein saisonales Gemüse erfreut sich derartiger Beliebtheit wie der Spargel. Sämtliche Genießer erwarten sehnsüchtig die neue Spargelsaison 2017. Ob in Salatrezepten oder als Spargel mit Hollandaise, die Rezeptvielfalt nimmt jedes Jahr zu.

Spargelsaison 2017 kann beginen

Die Kälteperiode Ende Februar hat den Spargelwurzeln den benötigten Kältereiz verpasst. Dieser sorgt dafür, dass sobald sich die Sonneneinstrahlung erhöht der Spargel schnell austreibt und somit die Spargelsaison 2017 rechtzeitig beginnt.

Bereits seit Mitte März kann frischer Spargel aus Deutschland geerntet und entsprechend gekauft werden. Die ersten Stangen werden heutzutage aus beheizten Kulturen gewonnen und sind im Verhältnis noch recht teuer. Man darf dabei mit einem Kilopreis von etwa 16 bis 20 Euro rechen. Aber spätestens Ende März sollten darüber hinaus Minitunnel-Kulturen erntereif sein. Damit werden auch die Anfangs sehr hohen Preise langsam fallen.

Über die Erntequalität können sich die Bauern dieses Jahr aller Voraussicht nach freuen. Zwar sind die wirklichen Erntemengen sehr stark vom weiteren Witterungsverlauf abhängig, man geht jedoch davon aus, dass die Ernte ebenso gut verlaufen wird wie im letzten Jahr.

Regionalität und Spargel gehören zusammen

In der eher kurzen Spargelsaison kauft jeder Haushalt etwa zwei Kilogramm Spargel. Regionalität wird bei den Spargelkunden dabei weiterhin sehr groß geschrieben. Letztes Jahr wurden 84 Prozent des hierzulande verkauften Spargels auch in Deutschland angebaut. Gerade am Spargel kann man sehr gut erkennen, dass immer mehr Menschen wissen möchten, wo ihr Obst und Gemüse herkommt und in diesem Punkt den heimischen Erzeugern vertrauen.

Wer auch die Spargelsaison 2017 gut nutzen möchte hat noch bis Johanni, also dem 24.6., Zeit. Anschließend braucht der Spargel dann 100 Tage Erholung vor dem ersten Frost, so dass wir auch nächstes Jahr wieder leckeren Spargel genießen können. Während dieser Ruhepause sammelt die Pflanze die notwendige Energie für die nächste Spargelsaison in ihren Wurzeln. Bis dorthin können aber aus einer Spargelpflanze sechs Spargelstangen geerntet werden. Die siebte bleibt dann für nächstes Jahr stehen.

Der erste Spargel der Saison ist wie immer der Beste. Lasst ihn euch schmecken!

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?