Und der nächste Streich folgt sogleich… Mandelkuchen bei IKEA!

News /
Veröffentlicht am

Das Jahr 2013 wird, sollte alles so weitergehen, zu dem Jahr der Lebensmittelskandale werden. Nach Pferdefleisch, Dioxin-Eiern und Milchskandal legt jetzt noch IKEA einen drauf: Bakterien in dem von allen IKEA-Shoppern so gerne gegessenen Mandelkuchen. IKEA reagierte sofort und nimmt nach Köttbullar jetzt diesen auch gleich noch aus dem Sortiment. Aber was jetzt?

Nur nebenbei: In den USA wurde gerade auch noch giftiger Fisch in Thunfischdosen gefunden, eigentlich ist es nur eine Frage der Zeit wann die ersten Produkte hier in Europa auftauchen.

Aber die Erfahrung lehrt uns, jetzt ist jeder schockiert und alle schreien so könne es nicht weitergehen. „Es muss sich was ändern!“ Damit ist aber nicht nur die Politik gemeint!! Die wird ohnehin nichts tun bevor nicht der Bürger eine Mehrheit bildet. Und damit wäre ich auch schon beim Thema:

Wenn ich irgendjemanden Weihnachten 2013 fragen würde „was hast du nach den ganzen Lebensmittelskandalen geändert?“,dann wird uns die Statistik mit einem Schenkel des Mastgans im Mund sagen: „Nichts!!“. Der artige Skandale sind von kurzer Dauer, genauso wie der Schock der damit einher geht. Wie es die große TK-Ernährungsstudie uns vor ein paar Wochen offenbart hat: Lecker geht vor gesund!

Also dürfen wir uns eigentlich nicht beschweren wenn alles so bleibt wie es ist. Wer soll denn etwas ändern, wenn nicht wir?

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?