Alles über den Stoffwechsel – kurz und einfach erklärt!

Abnehmen / 4.84/5 (25) für diesen Beitrag

Stoffwechsel: Jeder ist schon einmal über dieses Wort gestolpert, doch nur wenige wissen wirklich etwas mit diesem „Stoffwechsel“ anzufangen. Spätestens, wenn man abnehmen möchte wird man mit ihm konfrontiert. Guter Stoffwechsel, schlechter Stoffwechsel, was ist dieser Stoffwechsel nun eigentlich? Hier erfährst du alles was du wissen musst, kurz und einfach erklärt!

Was ist der Stoffwechsel?

Als Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, bezeichnet man alle biochemischen Abläufe, welche in unserem Körper erfolgen. Ganz vereinfacht gesagt geht es darum, dass unsere Nahrung aufgespalten und zu neuen Produkten, die unser Körper benötigt, umgebaut wird. Es wird also die Energie für unseren Körper gewonnen. Der Stoffwechsel hat übrigens nichts mit unserer Verdauung zu tun, sondern bezieht sich auf den Prozess, welcher nach der Verdauung und dem Transport der einzelnen Nährstoffe über unsere Blutbahnen in unsere Körperzellen erfolgt. Hierbei gibt es nicht nur einen, sondern gleich mehrere einzelne Stoffwechsel, die für die verschiedensten Bestandteile wie zum Beispiel Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß verantwortlich sind.

Welchen Einfluss hat der Stoffwechsel auf unser Körpergewicht?

Für Menschen mit einem sehr aktiven Stoffwechsel ist Abnehmen kein Problem. Im Gegenteil, häufig fällt es ihnen genauso schwer zuzunehmen, wie anderen ab. Wer einen eher trägen Stoffwechsel hat, wird es schwerer haben an Gewicht zu verlieren und nimmt zusätzlich auch schneller zu, als diejenigen mit einem aktiven Stoffwechsel. Je besser unser Stoffwechsel funktioniert, desto höher ist unser Grundumsatz und umso schneller nehmen wir auch ab.

Was beeinflusst unseren Stoffwechsel?

Der Stoffwechsel wird durch viele verschiedene innere und äußere Faktoren beeinflusst. Beispielsweise ist der Stoffwechsel für die meist steigenden Pfunde im Alter verantwortlich, da dieser im Laufe der Jahre immer weiter abnimmt. Aber auch unsere Körpergröße und das Geschlecht, hier sind Frauen deutlich im Nachteil, üben einen entscheidenden Einfluss auf unseren Stoffwechsel aus. Die zwei wichtigsten äußeren Faktoren sind Bewegung und unsere Ernährung. Diese beiden können wir sehr gut beeinflussen und damit unser Gewicht steuern.

Wenn du noch mehr über den Stoffwechsel erfahren möchtest und wie man ihn durch die Ernährung beeinflussen kann, schau doch einmal hier vorbei: Lebensmittel, die deinen Stoffwechsel anregen!

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?