Der Wunsch ist der Vater des Gedanken

Veröffentlicht am

Meine Geschichte Teil_11

Wunsch und Wirklichkeit driften allerdings weit auseinander! Oberfranken ist für den Veganer nicht gemacht und schon gar nicht das kleine Städtchen in dem ich arbeite. Da fällt, glaube ich, schon Schinkennudeln unter vegetarisch und vegan hat da eh noch keiner gehört.

Wo kann ich eigentlich die ganzen Sachen kaufen, die in dem Kochbuch so stehen? Ich gehe zum ersten Mal in meinem Leben in den Bio-Supermarkt! Zugegebenermaßen, er ist 300m von meiner Wohnung entfernt! Da gibt es Sachen, die hab ich noch nie gesehen und von denen hab ich auch noch nichts gehört! Das zweite Mal war ich vorbereitet: Ich schreibe mir eine Einkaufsliste! Resultat, ich finde nichts was ich suche! Ich frage die nette Dame und lasse mir alles zusammen suchen – kam mir richtig doof vor, so als müsste ich jetzt als Mann das allererste Mal alleine einkaufen. Aber die nette Dame schien das gewohnt zu sein, hat mir nach der dritten Frage meine Einkaufsliste abgenommen und ist jeden Posten mit mir abgegangen und hat mir gezeigt wo das alles steht. Perfekt! Seit diesem Tag kenne ich mich einigermaßen da drinnen aus und kann selbstständig wie ein großer Junge einkaufen gehen. Das mit dem veganen Leben kann am Ende ja echt noch funktionieren…

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?