Diesen Marken vertrauen wir Deutschen am meisten

News /

In der derzeitigen pandemischen Krise geben Käufer vermehrt an bevorzugt zu vertrauten Marken zu greifen. Umso wichtiger ist es natürlich für Unternehmen um das Vertrauen ihrer Kundschaft zu werben. Im Rahmen der von Reader´s Digest durch geführten Umfrage „Trusted Brands 2021“ wurden entsprechend die vertrauenswürdigsten Marken ermittelt.

Insgesamt wurden dafür 4000 Verbraucher befragt und diese nannten in Summe über 3500 verschiedene Marken aus insgesamt 21 Produktkategorien. Ganz neu war dieses Jahr die Rubrik „vegane/ Vegetarische Produkte“. Der Gewinner ist hingegen nicht ganz so überraschend.

Die Gewinner der „Trusted Brands 2021“ Umfrage

Insgesamt gibt es 21 Kategorien, in denen jeweils ein Unternehmen als am vertrauenswürdigsten angesehen wird. Das sind die Gewinner der „Trusted Brands 2021“:

  • Automobile: Volkswagen
  • Banken: Sparkasse
  • Bekleidung: C&A
  • Erkältungsmittel: Wick
  • Gewichtsabnahme: Weight Watchers
  • Handelsunternehmen: Edeka
  • Haushaltsgeräte: Bosch
  • Haushaltsreiniger: Frosch
  • Hautpflege (medizinisch): Nivea
  • Mineralwasser: Gerolsteiner
  • Mobiltelefon/Smartphones: Samsung
  • Nahrungsmittel: Dr. Oetker
  • Saft: Hohes C
  • Schmerzmittel: Aspirin
  • Sekt: Rotkäppchen
  • Süßwaren: Haribo
  • Tee: Teekanne
  • Vegane/Vegetarische Produkte: Rügenwalder Mühle
  • Versicherungen: Allianz
  • Vitaminprodukte: Abtei
  • Waschmittel: Persil

Wer gewinnt die „Trusted Brands“ denn so?

Was aber deutlich zu dieser Umfrage gesagt werden sollte, es handelt sich hierbei lediglich um die Einschätzung der Verbraucher und muss deshalb nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun haben. Würde man die Unternehmen mit den höchsten Werbebudget in den einzelnen Kategorien daneben stellen, so würde das Ergebnis wohl nicht sehr viel anders aussehen.

Was aber auch offensichtlich herauskommt, dass der Verbraucher bei seiner Entscheidung mehr auf sinnstiftende Eigenschaften schaut und Nachhaltigkeit ebenso mit bewertet. Wo früher überwiegen Produktqualität und Preis-Leistung im Vordergrund stand, braucht es heute deutlich mehr, um beim Vertrauen der der Konsumenten zu punkten. Fast schon erfreulich ist, dass Skandalkonzern Nestlé diesmal nicht mehr unter den Gewinnern ist.

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?