Kochbuch vs. Internet

News /
Veröffentlicht am

And the winner is – the Internet! Im Internet finden sich immer mehr Portale die sich mit dem Themen Gesundheit oder Ernährung auseinandersetzen und eben auch Rezepte veröffentlichen. Andere haben sich sogar bereits auf Rezepte spezialisiert und viele 1000 Besucher am Tag. Man merkt, das Angebot wird auch angenommen.

Die Seite Chefkoch.de wirbt beispielsweise mit über 200.000 Rezepten, kochbar.de sogar mit 410.138. Aber auch Zeitschriften wie Brigitte, bieten auf ihrer Internetpräsenz viele verschiedene Rezepte mit an. Selbst wir von WirEssenGesund.de lassen es uns nicht nehmen eine Rezepte´-Ecke mit selbstentwickelten veganen Rezepten für unsere Leser bereitzustellen und stetig auszuweiten.

Der Trend sich im Internet über tolle Rezepte zu informieren wächst stetig. Mittlerweile erkundigt sich schon jeder zweite Deutsche in Internet nach Rezepten. Damit ist das Internet das beliebteste Kochbuch, sogar beliebter als das Kochbuch selbst. Das hat eine Erhebung des Meinungsforschungsinstitutes YouGov vom Dezember 2013 ergeben. Hier wurden Hobbyköche nach ihren Informationsquellen für Rezepte gefragt. Die ersten drei Nennungen liegen ganz dicht
beisammen, aber das Internet hat die Nase vorn:

  • Internet: 48%
  • Tipps von Freunden und Familie: 45%
  • Kochbuch: 43%
  • Zeitschriften: 26%
  • Kochsendungen: 10%

Zudem wurden im Rahmen der Umfrage auch die Unterschiede zwischen den Geschlechtern herausgearbeitet. Diese verdeutlichen, dass 50% der Frauen sogar noch auf das gute alte Kochbuch zurückgreifen. Im Gegensatz dazu liegt dieser Wert bei den Männern nur noch bei 36%. Hintergrund könnte sein, dass 32% der Männer zum Kochen meist kein Rezept verwenden (bei Frauen 19%). Was sich aber eindeutig feststellen lässt ist, dass die Frauen immer noch deutlich häufiger am Herd stehen. Die Hälfte von ihnen kocht über fünfmal in der Woche, was jedoch nur auf jeden dritten Mann zutrifft. Auch in Sachen der Zutaten haben sich Unterschiede herauskristallisiert. Nutzen 90% der Frauen bevorzugt frische Zutaten für ihre Gerichte, sind es nur 77% der Männer, die sich für Frische an Stelle von Fertigprodukten entscheiden.

 

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?