Vegane Weihnachtsbäckerei – Wir haben unser gratis Kochbuch erweitert und ergänzt!

Gesunde Ernährung / 5/5 (2) für diesen Beitrag

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Und damit Dir die Ideen beim Backen nicht ausgehen, haben wir unsere „Vegane Weihnachtsbäckerei“ komplett neu überarbeitet und um weitere leckere Rezepte ergänzt. Insgesamt warten nun 26 abwechslungsreiche Rezepte auf Dich. Aber das beste kommt ja noch – Das Back- und Kochbuch ist kostenlos und Du kannst es Dir hier bei uns herunterladen! Ist ja schließlich Weihnachten… 😉

HIER GEHT`S ZUM DOWNLOAD!

Backen geht auch zuckerfrei, ohne Milch und ohne Ei!

Das reimt sich und was sich reimt ist immer gut, das wusste auch schon der Pumuckl! 😀

Wir haben es uns mit unserem veganen Backbuch zur Aufgabe gemacht, Dir eine Anleitung zu geben, wie man auch ohne tierische Produkte leckere Plätzchen und mehr zubereiten kann, mit Bindung und vollem Geschmack! Es gibt zum Beispiel sehr viele natürliche Lebensmittel, mit denen man prima Eier ersetzen kann und statt Milch eignen sich Pflanzendrinks perfekt zum Backen.

Also haben wir für unser gratis Kochbuch Klassiker wie Kokosmakronen, Butterplätzchen oder Marzipanhörnchen überarbeitet, aber auch neue Rezepte wie himmlische Kokosschneebälle oder Bärentatzen kreiert. Dabei ist eine abwechslungsreiche Sammlung unserer Lieblings-Rezepte entstanden, die wir gerne mit Dir teilen möchten.

Und welche veganen Plätzchen sind im Backbuch vertreten?

Auch wenn Du bei uns die Katze gar nicht kaufen musst, bist Du vielleicht trotzdem vorab schon neugierig und möchtest in den Sack spitzen. Oder so ähnlich… Können wir verstehen, also lüften wir ein paar Geheimnisse, um Dir Lust auf das Buch zu machen:

Kokosschneebälle

Unsere Schneebälle aus Kokos müssen noch nicht einmal gebacken werden, sie kommen zum Aushärten einfach in den Kühlschrank!

Vegane Kokosmakronen

Die gehören einfach zu Weihnachten! Statt Eischnee verwenden wir übrigens Banane. Bindet genauso gut und hat den Vorteil, dass wir kaum noch süßen müssen!

Bärentatzen

Die schauen super aus und schmecken fantastisch – Kinder lieben unsere Bärentatzen! Da dürfen sie auch ruhigen Gewissens zugreifen, denn die Kekse kommen komplett ohne Zucker aus.

Fruchtige Kinderplätzchen

Gleich noch ein Rezept (nicht nur) für Kinder. Hier süßen wir nur mit Obst!

Marzipanhörnchen

Bei Marzipan scheiden sich ja manchmal die Geister. Manche können dem nichts abgewinnen, andere lieben es einfach. Meine persönliche Meinung? Die absolute Mehrheit liebt Marzipan, geht nicht anders! Da Marzipan aber ja schon etwas Gewicht auf die Waage bringt, verzichten wir auf Zucker und süßen stattdessen mit Erythrit.

 

Das waren nun also ein paar unserer Rezepte, im gratis Backbuch findest Du aber noch viele, viele weitere. Lade es Dir gleich herunter und wirf einen Blick hinein. Wir wünschen viel Spaß beim Backen!

Sind im Buch ausschließlich Plätzchen?

Nein! Die meisten Rezepte unserer Sammlung werden zwar gebacken, doch haben wir neben Plätzchen und Co. auch noch weitere leckere Gerichte für die Weihnachtszeit in das Buch gepackt. Bei all der Plätzchenliebe braucht es ja auch mal was zum satt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit fruchtigen Winter Crêpes oder einem weihnachtlichen Bröselschmarrn? Dazu ein Winter-Apfelkompott und einen Kiwi- oder Wildheidelbeer-Punsch und als Dessert ein leckeres Pflaumen Crumble oder veganes Tiramisu in der Winter-Edition! Klingt gut? Dann wirst Du bei uns fündig.

Wir hoffen, wir können Dir mit unserem kostenlosen Weihnachts-Kochbuch eine kleine Freude bereiten! Teile es auch gerne mit Freunden und der Familie. Schöne Weihnachten!

HIER GEHT`S ZUM DOWNLOAD!

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?