Nach dem Hype ist vor dem Hype – die Tofukinder kommen

Mensch und Gesellschaft / 5/5 (7) für diesen Beitrag
Anzeige / Gesponsert

Mit Tofukind wurde im August 2017 ein neues veganes Start-Up geboren, das gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und den veganen Lifestyle auf eine neue Ebene bringt. Bis vor ein paar Jahren wussten viele mit dem Begriff „vegan“ noch gar nichts, oder zumindest nicht sehr viel, anzufangen. In den letzten Jahren hat sich die vegane Lebensweise aber zu einer echten Trend-Bewegung entwickelt und sollte mittlerweile nahezu jedem ein Begriff sein. Für Tofukind ist das ein Schritt in genau die richtige Richtung. Der gesunde Lifestyle wird zwar oft als Hype abgestempelt, der ebenso schnell wieder verschwindet, wie er aufgekommen ist…. Aber das Team von Tofukind ist sich sicher: Ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle ist definitiv mehr als nur ein kurzlebiger Hype!

Online-Konzept mit 360 Grad Ansatz

Deswegen bringt Tofukind den Trend noch einen Schritt weiter und entwickelt neben dem hauseigenen Magazin ein hochtechnologisiertes Online-Konzept mit 360 Grad Ansatz, dass der veganen Lebensart Platz für eine innovative Zukunft bietet. Tofukind vereint das Beste aus der veganen Welt auf einer Online-Plattform mit Wohlfühl-Atmosphäre. Im Tofukind Magazin können sich alle neuen und alle „eingefleischten“ Pflanzenliebhaber und natürlich auch alle die, die es noch werden wollen, austauschen, über die neuesten Themen informieren und sich von leckeren pflanzlichen Rezepten inspirieren lassen. Das trendige Vegan-Magazin ist aber nur der Anfang.

Food, Nachhaltigkeit und gesunder Lifestyle

Tofukind sieht sich als Teil der „Generation Food“. Hier geht es um mehr, als „nur“ die Ernährungsweise. Nachhaltigkeit und eine gesunde Ernährung sind Teil des Lebensgefühls unserer Generation Food – Dieses Gefühl will ausgelebt werden. Genau hier setzt Tofukind an. Die Tofukind Online-Welt soll all diejenigen zusammenbringen, die sich mit den Themen Food, Nachhaltigkeit und gesundem Lifestyle identifizieren. Hier darf und soll sich jeder Interessierte willkommen fühlen. Als Gastgeber für eine vielfältige Gemeinschaft möchte Tofukind alle an einen Tisch bringen. Denn unser schöner Planet verdient es, geschützt zu werden, und soll natürlich auch für zukünftige Generationen in seiner schönen Pracht erhalten bleiben. Und das Team von Tofukind hat es sich zum Ziel gesetzt, den zukünftigen Generationen eine ausreichende Proteinversorgung auf pflanzlicher Basis zu ermöglichen.

Food & Lifestyle Erlebniswelt

In Zeiten von #foodporn und Co ist klar – unsere Lebensmittel haben mehr verdient, als in einem Online-Shop auf simple Art präsentiert zu werden. Deswegen gehört zur Food & Lifestyle Erlebniswelt von Tofukind bald auch ein innovatives Online-Shop Konzept, das die besten pflanzlichen Produkte auf moderne und nutzerfreundliche Art anbieten wird. Alle, die sich für eine gesunde und nachhaltige Lebensweise interessieren, haben mit Tofukind also alles auf einen Klick verfügbar: Spannende Themen, leckere Rezepte und die besten pflanzlichen Produkte – Wenn das mal nicht die besten Voraussetzungen für einen beständigen Lifestyle-Trend mit blühender Zukunft sind!

Hinter den Kulissen von Tofukind

Hinter Tofukind stehen die beiden langjährig befreundeten Vegan-Experten John Gahlert und Sebastian Henkel, die ein hochmotiviertes Team zusammengestellt haben, um ihr 360 Grad Digital-Konzept umzusetzen. Seit das Tofukind Magazin Mitte August gestartet ist, hat es sich innerhalb kürzester Zeit zu einem schnell wachsenden Online-Magazin entwickelt. Im Frühjahr 2018 werden die Online-Shops und die vegane Erlebniswelt vervollständigt. Wir sind schon mehr als gespannt! 🙂

Wenn du auch zur Generation Food gehörst, vor hast es zu werden oder auch einfach nur interessiert bist -> Schau doch im Tofukind Magazin und/ oder auf der Facebook-Page von Tofukind vorbei!

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?