Wiesenhof setzt auf vegan – absurd oder Kalkül?

News /
Veröffentlicht am

Kaum ein Lebensmittelkonzern ist stärker in der Kritik wie der Geflügelhersteller Wiesenhof. Er zeigt, dass selbst Unternehmen, die sich um Tierwohl und Ethik nicht im Geringsten kümmern, dennoch die Zukunft vegan sehen. Wiesenhof baut seine vegane Produktpalette nochmal kräftig aus.

Skandalunternehmen sieht Geld

Wiesenhof steht immer wieder in der Kritik. Tierschützer und Umweltschutzorganisationen haben schon unzählige Skandale des Unternehmens aufgedeckt. Der Geflügelhersteller steht für billiges Fleisch minderer Qualität, welches dafür in Massen über den Markt verteilt wird. Es gibt kaum einen Supermarkt, in dem keine Wiesenhof Produkte stehen.

Anscheinend wittert der Konzern jedoch das Geld, welches in der pflanzlichen Ernährung steckt. Immerhin beteiligt sich die PHW-Gruppe an Good Catch, einem Anbieter von veganen Fischersatzprodukten aus den USA. Ziel des Konzerns ist deren Produkte in Europa zu verreiben und passende Produkte für den europäischen Markt für diese mit zu entwickeln.

Vegan ist die Zukunft

Dies ist nicht die erste Beteiligung von Wiesenhof an veganen Unternehmen. So existiert beispielsweise eine strategische Partnerschaft mit dem israelischen Hersteller Supermeat, welcher Fleisch aus der Petrischale entwickelt. Auch den deutschlandweiten Vertrieb des Pflanzenburgerhersteller Beyond Meat hat sich Wiesenhof zwischenzeitlich gesichert.

In pflanzlicher Nahrung liegt die Zukunft. Es ist weniger anfällig als Fleisch und wird in bereits wenigen Jahren von einer mindestens ebenso guten Qualität und Geschmacksgüte sein, wie das Original. Dies jedoch zu einem deutlich günstigeren Preis. Das macht vegane Ersatzprodukte auch für Wiesenhof interessant.

Selbst wenn man bei Wiesenhof jetzt auch Geschäftsfelder fernab der Geflügelfarmen sucht, so ist das Tierwohl bei Wiesenhof nicht mehr als das Minimum, welches der Gesetzgeber unbedingt vorschreibt. Wenn überhaupt… besser man isst Qualität und dafür seltener, als antibiotikaversetztes Massenhaltungsgeflügelfleisch von Wiesenhof. Daran ändert sich auch trotz veganen Ambitionen nichts.

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?