Gegrillte Auberginen mit Knobi und Kräutern

Vegane Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Gegrillte Auberginen mit Knobi und Kräutern merken
Vorbereitung
30 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Stück Aubergine
  • 10 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Teelöffel frischen Thymian
  • 1 Teelöffel frischen Majoran
  • 1 Teelöffel frische Petersilie
  • 2 Esslöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Einer unserer liebsten veganen Grill-Klassiker sind gegrillte Auberginen. Gerade jetzt wo die Grillsaison langsam wieder beginnt braucht es vielleicht eine leckere vegane Alternative. Damit sie richtig lecker werden gibt es ein paar Tricks, die wir gerne verraten wollen. Soviel vorweg, am besten grillt man sie Indoor. Wie das funktioniert, erklären wir euch jetzt ausführlich in unserem gegrillte Auberginen Rezept.

gegrillte Auberginen Rezept vegan

Ein Grillklassiker und das nicht nur in der veganen Küche: Gegrillte Auberginen.

Zubereitung: Gegrillte Auberginen

  1. Auberginen enthalten viel Feuchtigkeit, aber auch Bitterstoffe, welche den guten Geschmack stören. Um diese zu umgehen schneiden wir die Auberginen vor dem Grillen in Scheiben, breiten diese auf einem Küchentuch aus und bestreuen sie großzügig mit Salz. Das Salz entzieht nicht nur Flüssigkeit, sondern auch die Bitterstoffe.
  2. Das Salz lassen wir dann mindestens 20 Minuten einziehen und tupfen das austretende Wasser anschließend mit einem Tuch wieder ab.
  3. Jetzt nehmen wir eine Grillpfanne und erhitzen darin reichlich Olivenöl.
  4. Sobald das Öl richtig heiß ist geben wir die Auberginen hinein und braten diese auf beiden Seiten scharf an.
  5. Anschließend geben wir den gehackten Knoblauch in das verbleibende Öl und braten diesen ebenfalls kurz an. Daraufhin schütten wir das Öl mitsamt dem gerösteten Knoblauch in ein Gefäß.
  6. Zuletzt hacken wir noch die frischen Kräuter und geben sie gemeinsam mit dem Knoblauch über die gegrillten Auberginen.
Gegrillte Auberginen Knoblauch Rezept vegan

Leicht angerösteter Knoblauch ist ein Highlight auf den gegrillten Auberginen.

Weiteres zu gegrillten Auberginen

Unser Auberginen Rezept lässt sich auch außerhalb der Grillsaison sehr gut als Auberginen Antipasti verwenden. Dafür geben wir das Ganze, inklusive dem Knoblauch und den frischen Kräutern, in eine Tupperbox und lassen es noch über Nacht schön durchziehen. Im Kühlschrank sollte es aber auch bedenkenlos eine Woche lang haltbar sein. Es kann perfekt als kalte Beilage zu sämtlichen Gerichten serviert werden oder mit in den Salat gegeben werden.

Wenn ihr gerne Auberginen esst, dann können wir euch unseren Artikel übers Auberginen zubereiten empfehlen. Darin erfahrt ihr alles über Grillen, Backen, Kochen und Einlegen von Auberginen kurz und knapp erklärt. 😉

Wie bereits erwähnt, ihr könnt gegrillte Auberginen auch auf dem Grill zubereiten, am besten werden sie aber in einer speziellen Grillpfanne oder auf einer Gillplatte auf dem Herd. Dadurch, dass man derart reichlich Öl dafür braucht, tropft das sonst nur unnötigerweise in das Grillfeuer, was nicht nur zu unangenehmen Dämpfen führt, sondern auch kleine Stichflammen nach sich ziehen kann.

Grillpfanne gegrillte Auberginen Rezept vegan

Gegrillte Auberginen werden in der Grillpfanne besser als auf dem Grill.

Wir möchten euch deshalb gerne die Grillpfanne von Eurolux ans Herz legen. Sie ist definitiv ein super Preis-Leistungs-Sieger unter den Grillpfanne. Nicht nur für gegrillte Auberginen, auch für jegliches andere Grillgut lässt sie sich ideal verwenden. Eine spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass das Grillgut nicht anbrennt. Damit ist das Indoor-Grill-Event auf jeden Fall gesichert.

Falls ihr Interesse an einer guten Grillpfanne habt, dann schaut doch einfach mal im Web-Shop von Eurolux vorbei. Dort bekommt ihr als Leser von WirEssenGesund auch einen einmaligen Sonderrabatt von 15 Prozent. Dafür braucht ihr nicht mehr als den Rabattcode „GESUND-2017“ eingeben.

Dieses Rezept Gegrillte Auberginen mit Knobi und Kräutern ist in Zusammenarbeit mit Eurolux entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?