Mini-Auberginen-Burger

Vegane Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Rezept Mini-Auberginen-Burger merken
Vorbereitung
20 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Person:

  • 0,5 Stücke Aubergine
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück marinierte Tomaten
  • 1 Stück Olivenpaste

Beim letzten Grillen haben wir kleine Mini-Burger aus Auberginen gemacht, die uns sehr gut geschmeckt haben und ich sie deshalb euch nicht vorenthalten möchte. Dabei haben wir die Brötchenhälften durch Auberginenscheiben ersetzt und unsere leckeren marinierten Tomaten sowie eine hausgemachte Olivenpaste dazwischen gepackt. Manchmal ist es so einfach 😉

Zubereitung: Mini-Auberginen-Burger

  1. Zu Beginn schneiden wir die Aubergine in etwa fingerdicke Scheiben und hacken den Knoblauch klein.
  2. Der Knoblauch wird mit Olivenöl vermengt und die Auberginen damit eingestrichen.
  3. Währenddessen haben wir genug Zeit für die marinierten Tomaten (zum Rezept) und die selbstgemachte Olivenpaste (zum Rezept).
  4. Jetzt brauchen wir nur noch die Auberginenscheiben sowie die marinierten Tomatenscheiben grillen und den Burger zusammensetzen: Auberginenscheibe – marinierte Tomaten – Olivenpaste – Auberginenscheibe. Fertig ist der Auberginenburger!
Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?