Mediterraner Olivenaufstrich

Aufstriche, Dips & Cremes / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Mediterraner Olivenaufstrich merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
1 Minute
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 100 g Oliven (schwarz)
  • 70 g Tomaten (getrocknet)
  • 1 Esslöffel frische Petersilie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 10 Esslöffel Agoureleo Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Wenn ihr noch einen herzhaften veganen Belag fürs Brot sucht, dann versucht doch mal unseren mediterranen Olivenaufstrich. Mit ganz einfachen Mitteln ist er echt leicht selbst gemacht. Lediglich ein wenig Spaß am Schnippeln sei vorausgesetzt, weil alle Zutaten so klein wie nur möglich gehackt werden, jedoch nicht püriert. Am besten passt der Olivenaufstrich meiner Meinung nach natürlich zu selbstgebackenem Fladenbrot.

Zubereitung: Mediterraner Olivenaufstrich

  1. Wichtig für den Aufstrich ist es die Oliven, Tomaten, Petersilie und den Knoblauch so klein zu hacken wie es nur geht. So vermischen sich die verschiedenen Zutaten am besten, ohne dass daraus ein einziger Brei wird.
  2. Anschließend gießen wir das alles mit dem Olivenöl auf und schmecken den Olivenaufstrich mit Salz und Pfeffer ab. Wer die Möglichkeit hat, der kann jetzt auch noch mit einem Stößel die Zutaten im Öl etwas zerdrücken.
  3. Meine Empfehlung ist es, den Olivenaufstrich noch über Nacht durchziehen zu lassen und erst am nächsten Tag zu genießen.
Olivenaufstrich vegan Rezept

Bei uns gibt es den Olivenaufstrich immer zu frischem, selbstgebackenem Fladenbrot.

Einer der Hauptzutaten für den mediterranen Olivenaufstrich ist Olivenöl. Folglich sollte man auch hier auf Geschmack achten. Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, für den haben wir eine einzigartige kulinarische Empfehlung, die man in dieser Art hierzulande gar nicht so einfach bekommt.

Für unseren Olivenaufstrich haben wir „Agoureleo“ Olivenöl gewählt. Es ist ein wenig herber, als herkömmliches, das liegt aber daran, dass es aus früh geernteten Oliven stammt und anschließend ohne Filterung „volltrüb“ abgefüllt wird. Dadurch behält es seine grüne Farbe, da sich die ganzen Schwebstoffe noch im Öl befinden.

Wer Interesse an dem super frischen Olivenöl hat, der kann dies auf der Homepage von Lakudia vorbestellen. Allerdings ist das ganz spezielle Agoureleo Olivenöl immer nur kurz nach der Erntezeit und das in begrenzten Mengen erhältlich. Wer aber rechtzeitig Interesse bekundet, der sollte aber Glück haben. Wir können es voll umfänglich empfehlen und werden uns im Herbst wieder welches besorgen 😊

Olivenaufstrich Rezept vegan

Das Geheimnis ist es, die einzelnen Zutaten so klein wie möglich zu schneiden, ohne diese zu pürieren.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Mediterraner Olivenaufstrich ist in Zusammenarbeit mit LAKUDIA entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?