Mediterraner Radieschensalat

Salat Rezepte / 5/5 (3) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Mediterraner Radieschensalat merken
Vorbereitung
20 Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 1 Stück Kopfsalat
  • 1 Bund Radieschen (oder 2-3 Eiszapfen)
  • 1 Stange Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Bünde Schnittlauch
  • 1 Handvoll Radieschengrün
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel weißen Balsamico
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft
  • 0,5 Esslöffel Tomatenpulver
  • 1 Esslöffel italienische Kräuter
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Jetzt ist die Zeit in der der eigene Garten langsam richtig loslegt und man sich fast täglich daraus bedienen könnte. Deshalb gibt es bei uns heute einen mediterran gewürzten Radieschensalat.

Wer sich zwecks der Bilder ein wenig wundert, das was ihr seht ist kein Rettich, sondern tatsächlich sind das Radieschen. Habe eine wunderbare Sorte namens „Eiszapfen“ angebaut. Sie sind milder als normale Radieschen, können aber durchaus die Größe eines Rettich erreichen und machen ihrem Namen alle Ehre – Eiszapfen.

Zubereitung: Mediterraner Radieschensalat

  1. Da der Salat direkt aus dem Garten kommt, habe ich ihn als ersten gut gewaschen und grob klein gerupft.

    mediterraner Radieschensalat Zutaten

    Obst und Gemüse aus dem Garten ist viel besser, allerdings sollte man es gut waschen, damit man keine Erde mehr im Salat hat.

  2. Danach werdend die Radieschen in dünne Scheiben geschnitten und die Schnittlauch und das Radieschengrün gehackt.
  3. Zuletzt schneide ich die eingelegten getrockneten Tomaten und gebe alles gemeinsam in eine Schüssel.

    mediterraner Radieschensalat Zubereitung

    Mit einem guten Messer lassen sich auch größere Mengen einfach und schnell schneiden. Aber aufgepasst – scharf!

  4. Für das Dressing mische ich Ölivenöl mit weißem Balsamico-Essig sowie ein wenig Agavendicksaft. Das wird anschließen noch mit dem Tomatenpulver und den italienischen Kräutern gewürzt.
  5. Abschließen schmecken wir das Dressing noch mit Salz und Pfeffer ab und geben es über den Salat.
  6. Als Topping passen dazu sehr gut Kürbiskerne.

    mediterraner Radieschensalat Dressing

    Das Dressing ist die Kunst eines jeden Salates und die stetige Herausforderung für experimentierfreudige Menschen wie mich 🙂

So lecker ein Salat aus dem Garten ist, er macht natürlich ein wenig mehr Arbeit, als fertig gekaufter. Den Geschmack und die Frische kann man allerdings so nicht kaufen. Vor allem aber beim Schneiden der Zutaten kann man es sich einfacher machen. Meine absolute Empfehlung ist, sich einmal ein ordentliches Messer anzuschaffen. Das hat man anschließend sein Leben lang und bei guter Pflege bleibt es immer scharf. Ich selbst habe das NESMUK Janus und möchte es mit nichts mehr tauschen. Wer einmal mit einem solchen Messer geschnitten hat, der möchte nie mehr darauf verzichten. Insbesondere wenn man so viel in der Küche steht wie ich und viel schneiden muss, dann sollte man sich eine derartige Anschaffung auf jeden Fall überlegen.

Siehe auch: Die gesamte Janus-Kollektion an NESMUK Küchenmessern. Die Besten Messer Deutschlands!

mediterraner Radieschensalat

Es gibt im Sommer halt einfach nichts besseres, als einen frischen selbstgemachten Salat aus dem Garten!

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Mediterraner Radieschensalat ist in Zusammenarbeit mit Nesmuk entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?