Radieschensalat

Rezept Radieschensalat merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 2 Bünde Radieschen
  • 3 Stücke Radieschengrün
  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Esslöffel Apfelsüße
  • 0,5 Esslöffel Senf
  • 1 Handvoll Salatkräuter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Das Gartenjahr beginnt und unser FAIRFOOD-Jahr kann damit endlich auch loslegen. Im Laufe diesen Jahres möchten wir für euch jede Menge an leckeren FAIRFOOD-Rezepten direkt aus unserem WirEssenGesund-Garten kreieren. Alles was wir dort ernten ist regional, saisonal und natürlich 100% pflanzlich – also ideal für FAIRFOOD. Heute beginnen wir mit dem Ersten was bei uns im Garten wächst und erntereif ist, den Radieschen. Da sonst noch nicht viel Verwertbares da ist, machen wir ausschließlich aus den Radieschen einen leckeren Salat 🙂 Als besonderes Extra geben wir das Radieschengrün als Würze in unseren Radieschensalat hinzu.

Zubereitung: Radieschensalat

  1. Zuerst waschen wir die Radieschen (wir haben normale Radieschen und sog. „Eiszapfen“) gründlich und entfernen die dünnen Wurzeln sowie die Blätter.
  2. Anschließend schneiden wir die Radieschen in dünne Scheiben und geben diese in eine Schüssel.
  3. Jetzt suchen wir uns die schönsten Blätter (das Grün oben an den Radieschen), scheiden diese ebenfalls in dünne Streifen und würzen den Salat damit.
  4. Zuletzt verrühren wir die restlichen Zutaten für das Dressing, geben es über den Salat.

Ein Radieschensalat ist sehr schnell gemacht und bietet etwas richtig leckeres Frisches! In Kombination mit dem süßen Senfdressing ist die schärfe der Radieschen etwas verschwunden und der Salat wunderbar bekömmlich.

Nach einem langen Winter ist es zumindest bei uns das erste was im Garten wächst und eignet sich somit wunderbar als erstes FAIRFOOD-Rezept aus unserem WirEssenGesund-Garten. Wir freuen uns jetzt schon auf viele weitere Rezepte 🙂

Lasst euch den Frühling schmecken!

ErsteErnte_web

Für unseren FAIRFOOD-Radieschensalat nehmen wir normale Radieschen und sog. „Eiszapfen“

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?