Microgreen-Guacamole

Anzeige / Markenrezept
Rezept Microgreen-Guacamole merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Person:

  • 1 Stück Avocado
  • 2 Esslöffel Microgreens
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 0,5 Teelöffel Senf
  • 0,5 Teelöffel Agavendicksaft
  • 0,25 Stücke Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Guacamole mal anders! Gerade weil das mexikanische Avocadomus inzwischen so ein Klassiker geworden ist, dass er auf keiner Party mehr fehlen darf, ist es an der Zeit, interessante Varianten davon zu zaubern. Unsere Guacamole wird heute mit reichlich Microgreens angereichert und bekommt dadurch einen frischen, angenehm scharfen Geschmack!

 

Zubereitung: Microgreen-Guacamole

  1. Zuerst vermengen wir das Fruchtfleisch der Avocado mit dem Saft der Zitrone, so dass die schöne grüne Farbe gut erhalten bleibt.
  2. Jetzt pressen wir noch Knoblauch hinein und geben etwas Senf und Agavendicksaft dazu.
  3. Zuletzt heben wir reichlich frische Microgreens unter die Guacamole und schmecken alles gut mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Wichtig ist, die Guacamole noch mindestes 30 Minuten durchziehen zu lassen.
  5. Ich würde zusätzlich ein Schälchen mit frisch geschnittenen Microgreens daneben stellen, so dass man noch zusätzlich damit seine Guacamole dekorieren kann.
  6. Als Tipp: Fruchtig saure Johannisbeeren passen sehr gut dazu und eignen sich ebenfalls ideal als zusätzliches Topping.
Guacamole Microgreens Rezept

Das perfekte Brot für den leichten Hunger im Sommer 🙂

Microgreens – der neue Küchentrend

Genauso wie vor Jahren der Avocado- und damit Guacamole-Trend begonnen hat, so halten mittlerweile Microgreens in unseren Küchenalltag Einzug. Was mit der gewöhnlichen Gartenkresse begann, ist inzwischen deutlich vielfältiger geworden. Man kann die Keimlinge aus sehr unterschiedlichen Samen züchten. Die Bandbreite reicht von Broccoli, über Radieschen bis hin zu eher unbekannteren Gewächsen wie etwa Alfalfa. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Immer mehr Menschen wissen den Wert von Microgreens zu schätzen. Es gibt eigentlich kein Stadium der Pflanze, in dem sich die für unseren Körper wertvollen Inhaltsstoffe stärker konzentrieren. Entsprechend gibt es auch mittlerweile immer mehr Rezepte, wie diese Guacamole, die den Geschmack der Microgreens direkt mit integrieren und sie nicht nur als Dekoration auf dem Essen sehen.

Microgreens zu Hause wachsen lassen ingarden Growing Kit

Lass dir doch einfach deine Microgreens zu Hause wachsen.

Microgreens zu Hause anpflanzen

Das Gute an den Microgreens ist, man kann sie super einfach in der Küche anpflanzen. Es braucht nicht viel dazu. Wer sich gar nicht darum kümmern möchte, aber trotzdem immer reichlich Microgreens zu Hause haben will, dem empfehle ich das Growing Kit von ingarden. Auch ich habe es zu Hause und kann damit mit wirklich Null Aufwand jede Woche über 1000 Microgreens ernten. So habe ich immer einen Vorrat an frischen Keimlingen zu Hause. Ganz ohne Erde, ganz ohne Dreck und stylisch aussehen tut das Growing Kit auch noch. 😉

In meiner Küche darf mein kleiner ingarden auf jeden Fall nicht mehr fehlen. Samen einlegen, Wasser auffüllen und warten… nach einer Woche sind die Microgreens dann erntebereit – immer frisch und damit mit dem Maximum an Nährstoffen.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Microgreen-Guacamole ist in Zusammenarbeit mit ingarden entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?