Avocado einfrieren – kein Problem, so geht‘s!

Tipps / 5/5 (1) für diesen Beitrag

Es ist gar nicht so verkehrt immer eine Avocado eingefroren zu haben. Nicht immer gibt es essreife Avocados im Supermarkt. Wahrscheinlich sind sie genau dann, wenn man sie unbedingt bräuchte, leider alle steinhart oder ausverkauft. Genau deshalb ist es sinnvoll immer eine Avocado einzufrieren, dann hat man immer eine reifes Frucht zu Hause. Wir verraten euch was beim Avocado einfrieren wichtig und beachtet werden sollte.

Wann sollte man die Avocado einfrieren

Es gibt in der Tat nicht viel auf das man beim Avocado einfrieren unbedingt achten muss. Das wichtigste ist tatsächlich der richtige Zeitpunkt. Die Avocado sollte perfekt reif sein, so dass man sie direkt verzehren kann. Ist die Frucht einmal angeschnitten, so reift sie nämlich nicht mehr weiter.

Wenn ihr also mit dem Finger etwas auf die Haut drückt, dann sollte diese mit ein wenig Druck nachgeben. Dieser Zustand ist allerdings nur von kurzer Dauer, wenn die Avocado jetzt nicht gegessen wird, dann geht sie schnell kaputt und bekommt braune Stellen. Bevor das passiert, sollten wir die Avocado besser einfrieren.

Ganze Avocado einfrieren

Persönlich würde ich die Avocado nie im Ganzen einfrieren. Sie braucht zum Einen deutlich länger zum Auftauen und man weiß nicht, ob man sich eine kaputte Frucht in den Gefrierschrank legt. Besser ist es, wenn eure Avocado perfekt reif ist, ihr sie in zwei Hälften schneidet und den Kern entnehmt. Jetzt können die beiden Hälften luftdicht verpackt in den Gefrierschrank gegeben werden.

Wir haben aber noch zwei Tipps für euch: 

  1. Beträufelt die Avocado vor dem Einfrieren mit etwas Zitronensaft, so bleibt die schöne grüne Farbe erhalten.
  2. Schneidet die Avocado vor dem Einfrieren in Stücke, legt diese für etwa 15 Minuten auf einem Teller in den Gefrierschrank, so dass sie leicht angefroren sind. Erst danach sollten die Stücke in einer wiederverschließbaren Box komplett durchgefroren werden. Der Vorteil ist, jetzt kleben die Avocadostücke nicht mehr aneinander und ihr braucht immer nur so viele entnehmen, wie ihr wirklich braucht. Der Rest kommt verschlossen wieder in den Gefrierschrank.

Avocadocreme oder Guacamole einfrieren

Alternativ könnt ihr die Avocado auch als Avocadocreme oder Guacamole einfrieren. Das funktioniert ähnlich, wie wenn ihr eine ganze Avocado einfriert. Wieder wird die reife Frucht aufgeschnitten und entkernt. Für die Avocadocreme müsst ihr das Fruchtfleisch vorher aber noch mit der Gabel zermatschen oder in den Mixer geben.

Habt ihr schon einmal unsere Hot-Chili-Guacamole probiert?

Auch bei der Avocadocreme braucht es einen guten Spritzer Zitronensaft, dass die Farbe erhalten bleibt. Zum portionsweisen Einfrieren empfehlen wir Eiswürfelförmchen. Friert man die Creme darin ein, so kann man sie nach einer Stunde im Gefrierschrank in eine wiederverschließbare Box geben und anschließend bei Bedarf die gewünschte Menge auftauen.

Avocado wieder auftauen

Eingefroren halten sich Avocados etwa acht Monate lang im Gefrierschrank. Spätestens dann solltet ihr sie wieder auftauen. Dafür legt ihr die Avocado entweder bei Zimmertemperatur für etwa eine Stunde in eine Schüssel, oder ihr taut sie schonend über Nacht im Kühlschrank auf.

Ihr werdet merken, dass sich nach dem Auftauen die Struktur der Avocado leicht verändert hat. Aber gerade für Cremes, kalte Avocadosuppen oder Guacamole spielt das keine Rolle. Gerne gebe ich die gefrorenen Stücke auch direkt für den schön erfrischend kalten Avocado-Smoothie mit in den Mixer. Das sollte man aber tatsächlich nicht machen, wenn man die Früchte im Ganzen oder als Hälften eingefroren hat. Keine Ahnung, ob das dann der Mixer noch aushält.

Fazit zum Avocado einfrieren

Wie ihr seht, Avocados einfrieren ist ein Kinderspiel. Einfach ein bisschen Zitrone dazu und schon bleibt die Avocado im Gefrierfach über Monate hinweg frisch. Das funktioniert mit ganzen Früchten genauso gut wie mit Avocadocremes.

Persönlich achte ich stehts darauf, dass man nicht immer alles auftauen muss. Aus diesem Grund ist es sinnvoll das Gefriergut vorab zu portionieren. Weil erneut einfrieren sollte man die Avocado dann nicht mehr.

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?