So nimmst du dein Sättigungsgefühl wieder wahr

Abnehmen / 4.73/5 (15) für diesen Beitrag
Veröffentlicht am

Kennst du das Gefühl, dass du unendlich viel essen könntest, aber du wirst einfach nicht satt? Dein Essen gibt dir einfach kein Gefühl der Zufriedenheit? Für diese Wahrnehmungen kann es viele Gründe geben. Finde heraus, wie du deine Sättigung wieder wahr nimmst und dich nach dem Essen wieder gut fühlen kannst.

Iss das Richtige

Was braucht dein Körper gerade? Häufig machen uns manche Lebensmittel nicht hundertprozentig satt, da unser Körper nach einem bestimmten anderen Lebensmittel oder Nährstoff verlangt. Braucht dein Körper beispielsweise Fette, kann eine große Portion Nudeln nicht sättigend auf unseren Körper wirken, da er noch nicht die Nährstoffe bekommen hat, die er wirklich braucht. Versuche während des Essens deine volle Achtsamkeit auf dich und deine Mahlzeit zu richten und finde heraus, was du gerade wirklich brauchst.

Emotionaler Hunger

Ob aus Trauer, Wut, Stress oder Langweile, häufig essen wir nicht, da wir Hunger haben, sondern aus Lust und Laune oder Frust. Unsere Emotionen haben einen starken Einfluss auf unser Essverhalten. Isst du, weil du gestresst bist, wirst du kaum ein wahres Sättigungsgefühl empfinden, da du auch nach dem Essen weiterhin gestresst sein wirst. Versuche nur zu essen, wenn du wirklich Hunger hast und nicht aus den falschen Gründen, wie zum Beispiel deinen Emotionen.

Lass dir Zeit

Wichtig ist, dass du dir für jede deiner Mahlzeiten viel Zeit nimmst. Iss nicht vor dem Fernseher, leg dein Handy weg und vergiss kurz den Stress des Alltags. Häufig essen wir viel zu unbewusst und machen zu viele Dinge nebenbei, sodass unser Körper und Geist gar keine Zeit hat seine Mahlzeit wahrzunehmen. Versuche möglichst langsam, in einer ruhigen Atmosphäre zu essen und gründlich zu kauen. So spürst du am besten, wenn dein Sättigungsgefühl eintritt.

Hinterfrage dich selbst

Jeder gesunde Mensch hat ein Sättigungsgefühl, rede dir nicht selbst ein, dass du nicht satt werden kannst. Häufig bilden wir uns nur ein, dass wir nicht satt werden können. Doch dein Körper wird dir signalisieren, wenn du genug gegessen hast. Du kannst satt werden. Erhöhe deine Achtsamkeit für deinen eigenen Körper und konzentriere dich auf dich selbst.

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?