Trink dich schlank

Abnehmen / 5/5 (3) für diesen Beitrag

Die warmen Tage kommen zurück und die Sonne läd in den Biergarten ein. Genau dort lauern aber die größten Kalorienbomben. Wer erfolgreich abnehmen möchte und sein Gewicht unter Kontrolle gekommen will, der kann ganz einfach einen ersten Schritt in die richtige Richtung gehen – richtig trinken!

Viele Kalorien nehmen wir nämlich nicht durch unser Essen ein, sondern es sind die Getränke, die uns zum Verhängnis werden. Insbesondere bei Männern gibt es hier eine Kalorienfalle, die insbesondere im Sommer sämtliche Abnehmversuche zunichte machen: Das Feierabendbier!

Kalorien in Alkohol werden meist unterschätzt

Was vielen Menschen nicht bewusst ist, alkoholische Getränke sind absolute Dickmacher. Ganz vorne in der Reihe steht hier das Bier. Was Bier besonders kalorienreich macht ist neben dem Alkohol auch der hohe Gehalt an Malzzucker, der mit jedem Glas mitgetrunken wird.

Zudem kommt mit Alkohol eine weitere Kalorienfalle quasi Huckepack. Wer Alkohol konsumiert, der entwickelt Heißhunger auf fettiges, deftiges Essen. Kaum einer greift nach zwei Bier zum Salat oder der Gemüsesuppe. Viel besser schmeckt in dem Moment der viel zu fettige Grillimbiss oder Döner und anderes Fast Food. Somit belastet das Feierabend nicht nur direkt, sondern auch indirekt die Figur.

Säfte, Limo und Smoothies sind Kalorienfallen

Säfte und Limonaden sind im Sommer zwar wunderbar erfrischend, können aber die persönliche Kalorienbilanz ganz schnell sprengen. Bei Soft-Drinks wie Cola, Fanta oder Sprite ist einem das eventuell noch bewusst, aber auch Fruchtsäfte stehen mit ihrer Kalorienmenge nicht besonders gut da. Es wird deshalb empfohlen alternativ dünn gemischte Schorlen für den Sommer zu bevorzugen.

Ganz klar, frisch gepresste Säfte haben reichlich Vitamine und andere gesunde Pflanzenstoffe, aber eben auch jede Menge Fruchtzucker. Kaum einer würde etwa fünf Orangen auf einmal essen, getrunken sind sie jedoch sehr schnell.

Was für Säfte gilt, das kann man entsprechend auch auf viele Smoothies übertragen. Die sonst so gesund geltenden Mahlzeiten, enthalten sehr viele Früchte, ähnlich den Fruchtsäften. Besser ist es hier auf grüne Smoothies umzusteigen oder wenige Früchte mit Wasser zu mixen.

Richtig Trinken ist einfach

Es braucht bei den falschen Getränken nicht unbedingt großen Mengen, sondern insbesondere die tägliche Routinen macht hierbei dick. Mal ein Bier, mal einen Fruchtsaft oder auch mal einen Smoothie ist für die Figur nicht ausschlaggebend. Was einem zum Verhängnis werden kann ist, immer ein Bier am Abend, jeden Tag einen großen fruchtigen Smoothie oder grundsätzlich Saft unverdünnt zu trinken.

Unser Flüssigkeitshaushalt sollte eigentlich mit Wasser oder Tee bestritten werden. Alles andere ist ein nettes und leckeres Extra, was man sich gerne mal gönnen darf, aber eben mal! Smoothies gelten ohnehin nicht als Getränke, sie werden zu den normalen Mahlzeiten gerechnet.

Wem  das pure Wasser etwas fade ist und sich etwas mehr Geschmack wünscht, der kann auch Zitronen- oder Orangenscheiben mit in sein Wasser geben und es ein wenig durchziehen lassen. Der Geschmack geht so ohne die Kalorien ins Wasser über. Hat man sich einmal an ungesüßte Getränke gewöhnt, so hat man die Zuckergetränke ganz schnell satt, versprochen.

Richtig trinken macht schlank

Wer konsequent seine Getränke anpasst, der spart jeden Tag hunderte Kalorien ein. Überflüssige Pfunde purzeln dann von ganz von alleine. Denn im Vergleich zu zuckerhaltigen Getränken kann mit Wasser auch sehr effizient den Durst löschen. Das Verlangen nach immer mehr bleibt einem somit erspart.

Beim nächsten Besuch im Biergarten gibt es ab heute besser ein großes Wasser mit Zitrone. Tagsüber kann man sich mit einem kalten Tee genauso erfrischen wie mit einer Limonade. Einfach mal ausprobieren 😉

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

1 Kommentare


  1. Hallo liebes wir-essen-gesund Team 🙂

    Der Beitrag trifft es genau auf den Punkt! Ich bin auch kein fan von solchen Getränken, vor allem wie auch in eurem Beitrag beschrieben, werden die Getränke immer unterschätzt und dann wundert man sich wenn man nicht abnimmt xD Wasser ist mein absoluter Favourite, es ist mega gesund und senkt den Appetit. Es wird immer vergessen, dass wir aus 70 % Wasser bestehen! Ich hoffe das die Besucher durch euren Beitrag mal wach werden. Ich freu mich auf die weiteren Beitrage was ich noch lesen werde. Liebe Grüße

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?

  • Wir arbeiten schon an weiteren Themen für dich. :)