Vegan fliegen – Diese Fluggesellschaften machen es möglich

Tipps / 4/5 (3) für diesen Beitrag

Die Zeiten, in denen die Snacks und Gerichte in den Urlaubsfliegern nur mit Mühe genossen werden konnten sind zum Glück vorbei. Viele Fluggesellschaften bieten für ihre Passagiere inzwischen sogar ein veganes Essen im Flugzeug. Wir haben für euch zusammengetragen welche Fluggesellschaften veganes Fliegen ermöglichen und welche dies noch nicht im Angebot haben.

Wer vegan Reisen möchte, hat ohnehin in vielen Urlaubsländern die Herausforderung der landesspezifischen Küche zu meistern. Vegan ist nicht zwangsläufig auf der ganzen Welt ein Begriff. Auch was wirklich als tierisches Essen angesehen wird unterschiedet sich zum Teil erheblich. Viele Fluggesellschaften haben aber inzwischen sich den Kundenwünschen gestellt und bieten ein veganes Essen im Flugzeug an.

Übersicht: Fluggesellschaften mit veganem Essen im Flugzeug:

FluggesellschaftenVeganes EssenVorbestellungAufpreis
Air Berlinjamind. 48 Std.nein
British Airwaysjamind. 24 Std.
Condorjamind. 24 Std.ja
Eurowingsjamind. 72 Std.ja
Lufthansajamind. 24 Std.nein
Ryanairnein
Swissjamind. 24 Std.nein
TUIflyjamind. 5 Wochentageja
Turkish Airlinesnein
United Airlinesjamind. 24 Std.

Vegan fliegen mit Air Berlin

Auf allen Langstreckenflügen sind die veganen Menüs kostenfrei. Einzig eine Vorbestellung mindestens 48 Stunden vor Abflug ist dafür notwendig. Dafür reicht ein Anruf beim AirBerlin Service Center, was den veganen Service sehr komfortabel macht. Die veganen Menüs bei Air Berlin klingen grundsätzlich sehr lecker und sind eine echte vegane Alternative zum normalen Essen im Flugzeug.

British Airways erfüllt alle Ernährungswünsche

Als einer der wenigen Airlines hat sich British Airways nicht nur auf vegane Mahlzeiten im Flugzeug, sondern auf sämtliche andere Ernährungswünsche eingestellt. Das reicht von Koscher bis hin zu diabetikerfreundlicher Ernährung. Es reicht hierfür eine entsprechende Vorbestellung von 24 Stunden. Angaben zu Aufpreisen sind auf der Seite von British Airways jedoch nicht ersichtlich.

Condor – Vegan mit Aufpreis

Bei Condor ist es durchaus möglich sind vegan im Flieger verköstigen zu lassen. Allerdings werden dafür deutliche Aufpreise von 8 bis 18 Euro erhoben. Dies richtet sich je nachdem in welcher Condor-Flugzone man gebucht hat. Auch sollte man sein veganes Essen im Flugzeug mindestens 24 Stunden vor Abflug vorbestellen.

Eurowings – Vegan in den Urlaubsflieger

Auf der aktuellen Karte des Eurowings-Bistros sind keine veganen Menüs zu finden. Allerdings soll es wohl möglich sein diese gesondert zu bestellen. Um vegan zu Fliegen braucht es aber einen Vorlauf von 72 Stunden. Hierfür wird ein Aufpreis von etwa 10 Euro erhoben.

Lufthansa bietet kostenfreie Sondermahlzeiten

Bei Lufthansa kann man zwischen insgesamt 16 verschiedenen Sondermahlzeiten auswählen, das schließt veganes Essen im Flieger mit ein. In der Regel ist das ohne Aufpreise mit einer Voranmeldung von 24 Stunden möglich. Allerdings gilt dieses Angebot nur für Economyflüge über 185 Minuten. Die Business Class erhält diesen Service bei Lufthansa bereits ab einer Flugzeit von 75 Minuten.

Mit RyanAir ist vegan fliegen nicht möglich

Der Billigflieger spart auch an seinem kulinarischen Angebot. Derzeit sind keine veganen Speisen bei RyanAir verfügbar. Man prüft allerdings derzeit, ob eventuell zukünftig ein entsprechendes Angebot möglich wäre. Vegan Fliegen geht mit RyanAir definitiv noch nicht.

SWISS isst vegan

Während es bei SWISS auf Langstreckenflügen für alle Klassen vegane Menüs gibt, ist dieser Service bei Kurzstreckenflügen auf ein veganes Sandwich beschränkt. Nichtsdestotrotz, vegan fliegen ist ohne Aufpreis möglich und auf dem Onlineportal können gant einfach mit einem Vorlauf von 24 Stunden entsprechende vegane Ernährungswünsche mit eingebucht werden. Vegan reisen ist möglich, jedoch mit Abstrichen.

Vegan bei TUIfly kostet extra

Das vegane Menü bei TUIfly fällt unter die Kategorie der Pre-Order-Essen und kostet damit einen Aufpreis von knapp 9 Euro inklusive alkoholfreies Getränk. Hinzu kommt eine überdurchschnittliche Vorbestellzeit für veganes Essen im Flugzeug von 5 Werktagen. Wer vegan mit TUIfly reisen will, sollte demnach besser keine Last-Minute-Angebote annehmen.

Turkish Airways – nicht vegan

Bisher sind uns keine Informationen über veganes Essen in den Flugzeugen der Turkish Airways bekannt.

United Airways fliegt teilweise vegan

Es ist möglich bei internationalen Flügen Sondermahlzeiten mit einem Vorlauf von 24 Stunden vor Abflug zu wählen. Über eventuelle Kosten eines veganen Essens im Flugzeug schweigt sich die Seite von United Airways allerdings aus.

Fazit zu veganem Fliegen

Wer heute vegan im Flugzeug essen möchte, der findet inzwischen eine ganze Reihe an Fluggesellschaften, die veganes Fliegen ermöglichen. Wenn bei den Fluggesellschaften veganes Fliegen möglich ist, so ist dies in der Regel relativ einfach mit zu buchen oder kann sogar online oder per Anruf erledigt werden. Allerdings sollten die verschiedenen Vorbestellzeiten für vegane Menüs im Fliegern beachtet werden.

Wer bereits Erfahrungen mit veganem Fliegen und dem veganen Essen in Flugzeugen gemacht hat, der kann uns gerne darüber in den Kommentaren berichten.

Letztes Update vom

4 Kommentare


  1. Turkish Airlines bietet mittlerweile vegan an, ohne Aufpreis, habe heute dort angefragt für meinen Flug im Juni, es dementsprechend aber noch nicht überprüft bzw. getestet!


  2. Bei Eurowings ist es nicht möglich ein Essen aus dem SMART Tarif in ein veganes Essen zu tauschen. Es ist nur möglich zusätzlich zu dem regulären Essen ein veganes Gericht bis zu 72 Stunden vor Abflug zu bestellen. Der Preis dafür liegt bei 25€. Sehr enttäuschend muss ich sagen!! 🙁

    Habe gestern erst mit der äußerst unfreundlichen Hotline telefoniert.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?