Eine vegane Pastete gewinnt den British Pie Award 2019!

News /
Veröffentlicht am

Als „eine Schande“ wurde der Gewinn von einem führenden Küchenchef betitelt. „Die älteste kulinarische Kunstform die noch in der Welt übrig ist wurde von den Veganern übernommen.“ – „Wir alle sollten einfach aufgeben.“, so lauten die Reaktionen auf den Sieg der veganen Pastete, die aus 886 Einreichungen als Sieger hervorging.

Das erste Mal seit elf Jahren gewinnt eine vegane Kreation

Und das ist nicht verwunderlich: die englische Küche ist ähnlich wie die Deutsche sehr tierproduktlastig. Vor allem die „Pies“, in denen klassischer Weise Fleisch oder Fisch, manchmal zusammen mit Gemüse oder Pilzen von Teig ummantelt wird, ist fest in der traditionellen Küche der Briten verankert. Auch dieses Jahr wurden bei der British Pie Awards Competition zum größten Teil Pasteten mit Rind, Schwein, Hühnchen, Schaf oder Fisch gefüllt eingereicht. Neben einer vegetarischen Kategorie gibt es seit vergangenem Jahr auch eine Kategorie für vegane Pasteten.

Eigentlich hat sich der Kreateur der veganen Süßkartoffel-Butternusskürbis-Spinat-Curry Pastete Jon Thorner keine großen Chancen eingeräumt. Doch die Preisrichter*innen lobten die Pastete als „außerordentlich“ mit „einer(r) Knusprigkeit, die die Füllung vollendet“. Damit gewann die Pastete in der veganen Kategorie vor 68 anderen Beiträgen und wurde zudem zum Gesamtsieger des Wettbewerbs ausgezeichnet.

Ein Kuchen für alle

Jon Thorner durfte sich aber nicht nur über diesen Preis freuen. Er gewann mit seinem Betrieb außerdem noch die Auszeichnung als bester Produzent. Jon Thorner buk keineswegs lebenslang vegane Pasteten. Viele Jahre lang gab es in seinem Betrieb ausschließlich Fleischpasteten. Erst nach und nach entwickelte er vegetarische und vegane Kreationen um mehr Menschen mit seinen Pasteten zu erreichen. Nach diesem überraschenden Sieg wird der vegane Kuchen definitiv auf der Speisekarte bleiben, so Thorner.

Tja, wo die einen händeringend verzweifeln an den Traditionen, freuen sich die anderen. „Mit dieser Auszeichnung können wir wirklich sagen, dass der Veganismus jetzt in den Mainstream der britischen Küche eintritt!“ und „Dieser Kuchen ist nicht nur für Veganer, er ist ein Kuchen für alle.“ sind lobende Zitate die wohl alles verraten. Dem ist definitiv nichts mehr hinzuzufügen.

Bildquelle: www.britishpieawards.co.uk

PS: Möchtest du uns ganz einfach mit deiner Lieblings-App lesen? Schau mal hier... :)

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?