Warum du immer regional und saisonal einkaufen solltest

Gesunde Ernährung / 5/5 (11) für diesen Beitrag

Fast alle Lebensmittel gibt es ganzjährig, auch außerhalb ihrer Saison, in den Supermärkten zu kaufen. So ist leider schnell vergessen, ob ein Lebensmittel aus unserer Region kommt oder es aus südlicheren Regionen importiert wurde. Doch wieso ist es so wichtig regionale und saisonale Produkte beim Einkauf zu bevorzugen?

Gesundheitliche Aspekte

Umso reifer ein Produkt ist, desto höher ist auch sein Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. So kann ein reifes Obst oder Gemüse einen bis zu fünfmal höheren Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen besitzen. Zusätzlich entwickelt sich erst im reifen Zustand der volle Geschmack eines Lebensmittels. Importierte Ware wird aufgrund der langen Transportwege häufig in einem nicht reifen Zustand geerntet und zusätzlich mit einer großen Menge an gesundheitsbedenklichen Pflanzenschutzmitteln und Insektiziden behandelt.

Umweltaspekte

Wird mit dem Schiff ein Apfel aus Chile importiert wird 12-mal mehr Energie verbraucht als bei einem heimischen Apfel. Wird eine Ware per Flugzeug transportiert liegt der Energieverbrauch sogar 520-mal höher! Doch nicht nur die Transportwege sind eine Belastung für die Umwelt, sondern auch der Anbau in Gewächshäusern außerhalb der Saison. Für den Betrieb und die Beheizung eines Treibhauses wird 34-mal mehr Energie verbraucht als bei dem Anbau im Freiland. So wird sehr deutlich, dass regionale und saisonale Einkäufe die Umwelt erheblich schonen.

Wirtschaftliche Aspekte

In den meisten Fällen schonen regionale und saisonale Einkäufe sogar unseren Geldbeutel. Obst und Gemüse aus der Saison ist aufgrund der vielen Angebote häufig günstiger als importierte Ware. Mit etwas Glück kann man sein angebautes Obst und Gemüse sogar ganz ohne Kosten im eigenen Garten ernten. So schmeckt es natürlich am besten!

Sozial-wirtschaftliche Aspekte

Der Kauf von heimischen Obst und Gemüse, sowie auch aller anderen regionalen Produkte, stärkt die heimische Wirtschaft und sichert unsere Arbeitsplätze. Vom Landwirt bis zum Händler besteht eine Transparenz, die uns keine importierte Ware bieten kann. Ganz nach dem Motto „Wissen woher es kommt!“.

Was hat wann Saison?

Kaufst du regional und saisonal tust du nicht nur deiner gesamten Umwelt etwas Gutes, sondern vor allem auch dir selbst! Wenn du nun wissen möchtest, welche Lebensmittel zu welcher Zeit Saison haben schau doch einmal hier:

Saisonkalender: Obst
Saisonkalender: Gemüse 
Saisonkalender: Salat
Saisonkalender: Kräuter und Gewürze

Oder besuch demnächst den Wochenmarkt in deiner Stadt und entdecke dort Einkaufen einmal von einer ganz anderen, individuellen Seite.

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?