Abnehmen: Mehr als nur weniger Essen

Abnehmen / 5/5 (7) für diesen Beitrag

Nicht nur eine gesunde Ernährung ist für eine erfolgreiche Diät wichtig, sondern viele Faktoren spielen bei der Gewichtsabnahme eine elementare Rolle. Nur wenn alle Bestandteile einer erfolgreichen Diät berücksichtigt werden, steht ein erfolgreiches Abnehmen bis zum Wunschgewicht nichts mehr im Wege! Wir verraten euch ein paar Grundprinzipien, die euer Vorhaben leichter machen.

Setze dir ein Ziel

Bevor du deine Diät startest solltest du dir ein klares, realistisches Ziel setzen, denn wer kein Ziel hat, kann dieses auch nicht erreichen. Nicht immer muss das Ziel eine Zahl auf der Waage sein, vielleicht willst du auch nur wieder in deine alte Jeans passen oder ein bestimmtes Oberteil tragen können. Keinesfalls solltest du dir deine Ziele zu hoch stecken. Unrealistische Pläne wie „In einem Monat nehme ich 15 Kg ab!“ führen zu Frust und du verlierst deine Motivation weiter dran zu bleiben. Ganz abgesehen davon ist es nicht gesund in zu kurzer Zeit zu viel Gewicht zu verlieren.

Vorbereitung ist alles

Bevor du deine Diät startest solltest du gut vorbereitet sein, sonst drohen schnell Rückschläge! Verbanne ungesunde Lebensmittel, erarbeite dir einen Ernährungsplan und kaufe dementsprechend ein. So läufst du nicht Gefahr unkontrolliert zu essen und schnell wieder schwach zu werden. Was nicht im Haus ist, das kann auch nicht gegessen werden.

Ändere deine Gewohnheiten

Werde dir deiner negativen Gewohnheiten bewusst und ändere sie. Du isst immer vor dem Fernseher und achtest nicht auf dein Sättigungsgefühl? Auf der Arbeit ist keine Süßigkeit vor dir sicher und dir schmeckt dein Kaffee erst mit vier Löffeln Zucker? Du bewegst dich kaum und Sport ist ein Fremdwort für dich? Nur wenn du deine alten Gewohnheiten ablegst kannst du erfolgreich abnehmen! Nimm dir nach und nach alle deine schlechten Angewohnheiten vor und ersetze sie gegen gute.

Suche dir Unterstützung

Alles ist einfacherer, wenn du nicht alleine bist! Weihe dein Umfeld in dein Vorhaben ein und bitte sie um Unterstützung. So vermeidest du, dass dir deine Freunde oder Familie Süßigkeiten anbieten oder dich zum Essen einladen und du erhältst zusätzlich Zuspruch und neue Motivation. Bestenfalls findest du sogar einen Gleichgesinnten, der mit dir zusammen Abnehmen möchte und mit dir gemeinsam stark bleibt.

Eines ist klar, man nimmt letztendlich nur ab, wenn man sich an eine gesunde und ausgewogene Ernährung hält, doch ist das umso schwerer, wenn alles andere drum herum nicht stimmt. Folglich sollte man sich die passenden Rahmenbedingungen schaffen, das minimiert die Gefahr von Rückschlägen und erhöht damit die Chance auf Erfolg.

Letztes Update vom
Bewerte diesen Beitrag:

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?