Buschbohnen in Semmelbrösel

Vegane Rezepte / 5/5 (3) für diesen Beitrag
Rezept Buschbohnen in Semmelbrösel merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 400 g Buschbohnen
  • 2 Esslöffel Alsan
  • 1 Handvoll Bohnenkraut
  • 1 Handvoll Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz

Für mich ist es der absolute Klassiker unter den Bohnengerichten. Es ist sehr sehr einfach und mit wenigen Zutaten zubereitet, aber mehr braucht es nicht! Selbstverständlich geht mein Lieblingsbohnengericht auch mit Stangenbohnen und allen anderen in Hülsen eingeschlossenen Bohnensorten.

Beim Kochen der Buschbohnen sieht man sehr gut, wie sie ihre ursprüngliche Farbe verändern ;)

Beim Kochen der Buschbohnen sieht man sehr gut, wie sie ihre ursprüngliche Farbe verändern 😉

Zubereitung: Buschbohnen in Semmelbrösel

  1. Nach dem Putzen kommen die Buschbohnen in ein Topf mit kochendem Wasser. Das Wasser wird direkt gut gesalzen und mit reichlich Bohnenkraut gewürzt.
  2. Sobald die Bohnen weich sind, wird das Wasser abgegossen und ein Stück Alsan im Topf aufgelöst.
  3. Ist der Alsan flüssig, schwenken wir die Bohnen darin und braten sie kurz scharf unter Zugabe von Semmelbrösel an.
  4. Beim Anrichten kann man gegebenenfalls noch mit ein bisschen Bohnenkraut und etwas Salz nachwürzen.
Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?