Gnocchi mit Spargel an Limette-Bärlauch-Sauce

Spargel Rezepte / 5/5 (5) für diesen Beitrag
Rezept Gnocchi mit Spargel an Limette-Bärlauch-Sauce merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
15 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 300 g Gnocchi
  • 80 g Alsan
  • 1 Handvoll frischen Bärlauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 200 g frischen Spargel
  • 1 Stück Limette
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Die Spargelzeit und die Bärlauchzeit überschneiden sich in einem kleinem Zeitfenster von ein paar Wochen. Dieses sollte man unbedingt kulinarisch nutzen, denn Spargel und Bärlauch passen einfach sehr gut zusammen. Der Beweis dafür sind unsere Gnocchi mit Spargel und einer Limetten-Bärlauch-Sauce. Sie sind ein absolutes Muss für alle Spargel und Bärlauch Fans.

Zubereitung: Gnocchi mit Spargel an Limette-Bärlauch-Sauce

  1. Wir nehmen die Gnocchi und kochen sie in Wasser ab. Sie sind fertig sobald sie an die Wasseroberfläche gestiegen sind. Anschließend nehmen wir sie heraus und lassen sie in einem Sieb etwas abtropfen.
  2. Für die Sauce verflüssigen wir die Butter, schwitzen darin die Hälfte der Zwiebeln an und geben anschließend den Bärlauch grob gehackt dazu.
  3. Den Buttersud geben wir in ein hohes Gefäß, pürieren alles durch und schmecken ihn mit Salz, Pfeffer und ein wenig Limettensaft ab. Die Sauce sollte warmgehalten werden, so dass die Butter nicht wieder gerinnt.
  4. Jetzt kommen die abgetropften Gnocchi mit etwas Fett in die Pfanne und werden mit dem Rest der Zwiebeln und dem Spargel gut angebraten. (Falls der Spargel zu dick ist, dann sollte er vorher in paar Minuten ins kochende Wasser gegeben werden)
  5. Anschließend schmecken wir das mit etwas Salz und Pfeffer ab und schneiden den Rest der Limette in feine Scheiben und mischen diese unter das Gericht.
  6. Zuletzt werden noch die Gnocchi mit der Limetten-Bärlauch-Sauce übergossen.
Gnocchi Spargel Limette Bärlauch

Unsere Gnocchi mit Spargel an Limette-Bärlauch-Sauce sind eine außergewöhnliche Mischung, aber absolut lecker.

Weiteres zu Gnocchi mit Spargel an Limette-Bärlauch-Sauce

Ich hätte anfangs nie gedacht, dass Limette so gut zu dem Gnocchi-Gericht mit Spargel und Bärlauch passt. Wir wollten aber etwas Frisches und Sommerliches daran haben und da hat es sich einfach angeboten. Es waren noch zwei Limetten im Kühlschrank und wir haben es einfach ausprobiert. Genau das ist es aber, was dem Essen den letzten Schliff gibt und es zu etwas Besonderem macht.

Den Bärlauch sammeln wir frisch aus dem eigenen Wald. Jedes Jahr gibt es dort auf einer Lichtung ein wahres Feld an Bärlauch. Es ist gar nicht möglich so viel Bärlauch zu essen wie dort wächst. Damit wir nach der sehr kurzen Bärlauch-Saison aber immer noch ein paar Reserven haben, frieren wir ein wenig davon ein und machen uns ein Glas voll mit Bärlauchpaste.

Schade, dass die Bärlauchzeit immer so schnell vorbei geht. Wenn dem aber nicht so wäre, dann wäre es wohl auch nicht so etwas Besonderes. Mit Spargel ist es ja ähnlich. Eigentlich darf man froh sein, dass es nicht alles das ganze Jahr über gibt. So bleibt kulinarisch zumindest noch ein bisschen was, auf das man sich immer wieder aufs Neue freuen kann.

Spargel Bärlauch Gnocchi mit Limette Rezept vegan

Sie Zeit in der Spargel und Bärlauch aufeinander treffen ist kurz und sollte genutzt werden.

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?

Verwandte Themen?