Spargel garen (Sous Vide)

Spargel Rezepte / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Spargel garen (Sous Vide) merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
40 Minuten
Schwierigkeit
mittel

Zutaten

Zutatenliste für 1 Person:

  • 200 g geschälten Spargel
  • 15 g Alsan
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Kokosblütenzucker

Es ist Spargelzeit! Kaum ein Gemüse auf dessen Ernte wir uns jedes Jahr wieder derart freuen wie auf den Spargel. Wer geschmacklich das Maximum aus den köstlichen Stangen herausholen möchte, der sollte seinen Spargel Sous Vide Garen. Mehr Geschmack geht einfach nicht. Das ist auch der Grund, weshalb immer mehr hochdekorierte Restaurants ihren Spargel für ihre Gäste auf diese schonende Weise garen. Wir möchten euch zeigen wie ihr das zu Hause relativ einfach nachmachen könnt und was ihr dafür braucht.

Zubereitung: Spargel Sous Vide gegart

  1. Zuerst muss der Spargel wie bei anderen Spargel Rezepten auch geschält werden.
  2. Der geschälte Spargel wird dann in einen Sous Vide Beutel gelegt. Idealerweise liegt der Spargel nebeneinander und nicht übereinander im Beutel, besser man nimmt einen extra Beutel falls der andere zu voll ist.
  3. Außerdem geben wir noch etwas Alsan, Salz und Kokosblütenzucker für zusätzlichen Geschmack hinzu. der Kokosblütenzucker verändert zwar eventuell die Farbe unseres Spargels ein wenig, ist jedoch mehr zu empfehlen als herkömmlicher Industriezucker.
  4. Wenn alles im Beutel ist, wird dieser vakuumiert und eingeschweißt.
  5. Je nach Stärke variiert jetzt die Garzeit. Spargel braucht bei 80 Grad Wassertemperatur zwischen 30 und 40 Minuten. Wer seinen Spargel etwas knackiger haben möchte, der nimmt ihn ein wenig früher raus, wer ihn schön weich am liebsten hat, der lässt ihn ein wenig länger im Wasser.
Sous Vide garen Spargel

Der Spargel sollte möglichst nicht übereinander liegen, sondern besser nebeneinander, so dass er nicht zerdrückt wird.

Warum Spargel Sous Vide garen?

Sous Vide kommt aus dem Französischen und heißt nichts anderes als „unter Vakuum“. Entsprechend werden beim Sous Vide Garen Lebensmittel unter Vakuum bei reduzierter Temperatur gegart. Meist kennt man diese Zubereitungsart allerdings nur für Fleisch, dabei lässt sich auch Gemüse, wie der Spargel, hervorragend Sous Vide garen.

Spargel unter Vakuum zu garen hat aber einen sehr offensichtlichen Vorteil und das ist der Geschmack. Hinzu kommt, dass mehr Nährstoffe im Essen erhalten bleiben. Beim herkömmlichen Spargel kochen wird der geschälte Spargel in siedendes Wasser gegeben. Dabei werden viele Vitamine und Mineralstoffe ausgeschwemmt und gehen im Kochwasser verloren.

Auch der Geschmack wird an das Wasser abgegeben. Durch das Einschweißen und anschließende Vakuumieren bleibt die aus dem Spargel austretende Flüssigkeit erhalten und kann direkt als Sauce oder Basis für eine Spargelcremesuppe genutzt werden.

Spargel zubereiten Sous Vide

Man sollte nicht nur beim Kauf auf gute Qualität achten, sondern auch bei der Zubereitung das Maximum aus dem Geschmack holen.

Was braucht man zum Sous Vide Garen?

Wer selbst Hand anlegen und perfekten Spargel Sous Vide garen möchte, der braucht nicht viel dazu. Man benötigt lediglich einen Sous Vide Garer und einen für Lebensmittel geeignetes Vakuumiergerät. Allerdings sollte man bei der Anschaffung auf ein paar Dinge achten.

  • Genaue Temperaturregulierung
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung

Inzwischen gibt es auch Profi-Sous Vide Geräte zum erschwinglichen Preis für zu Hause. Wir nutzen beispielsweise den Hippo Sous Vide von Byzoo und können diesen auch uneingeschränkt empfehlen. Er reguliert die Temperatur auf ein halbes Grad genau und sorgt durch eine integrierte Wasserzirkulation dafür, dass unser Spargel an allen Stellen gleichmäßig gegart wird. Ganz nebenbei ist er kinderleicht zu bedienen, ich hab bisher nicht einmal in die Anleitung hineingeschaut, und das Vakuumiergerät war gleich mit dabei.

Sous Vide Byzoo

Wir empfehlen den Sous Vide Garer von Byzoo. Mit ihm bekommt man einen richtig guten Preis-Leistungssieger.

Fazit: Spargel Sous Vide garen

Für mich ist das Sous Vide Garen inzwischen eine der absolut bevorzugten Zubereitungsarten für Spargel. Es ist schonend, einfach zu Hause nachzumachen und nicht zuletzt bekommt man den puren Spargelgeschmack, ohne diesen zu verwässern.

Wer also seine Spargelzeit perfekt nutzen möchte, der sollte zukünftig nicht nur schauen, dass er so oft wie möglich Spargel essen kann, sondern das auch noch in der besten Qualität. Wäre ja schade, wenn man sich den besten Spargel kauft und dann diesen nicht auf beste Art zubereitet.

Dieses Rezept Spargel garen (Sous Vide) ist in Zusammenarbeit mit Slowjuice.de entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?