Glasierte Karotten (Sous Vide)

Karotten Rezepte / 5/5 (3) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Glasierte Karotten (Sous Vide) merken
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
1 Stunde
Schwierigkeit
mittel

Zutaten

Zutatenliste für 2 Portionen:

  • 8 Stücke Karotten
  • 30 g Alsan
  • 15 g Rohrzucker
  • 1 Esslöffel gehacktes Karottengrün
  • 2 Esslöffel frische Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Mit einem Sous Vide Garer kann man Gemüse besonders schonend zubereiten. Zudem bleibt es sehr schmackhaft, da aus dem Vakuumbeute kein Geschmack austreten kann und das Gemüse verwässert. Das Schöne ist, man kann man dem Ganzen sogar noch reichlich Geschmack dazugeben und hat obendrein einen perfekten Biss – nicht zu hart und nicht zu weich. Wie das geht, das zeige ich euch heute anhand von glasierten Karotten.

Zubereitung: Glasierte Karotten (Sous Vide)

  1. Als erstes geben wir das Wasser in unseren Sous Vide Garer und lassen es auf etwa 80 bis 85 Grad vorheizen.
  2. Währenddessen schälen wir die Karotten und hacken das Karottengrün und die Petersilie.
  3. Anschließend geben wir den Alsan, Rohrzucker, etwas Salz und Pfeffer, sowie unsere Kräuter in den Vakuumierbeutel.
  4. Die Karotten sollten jetzt schön nebeneinander im Beutel platziert werden, so dass diese gleichmäßig die Hitze abbekommen.
  5. Sobald wir die Karotten einvakuumiert haben legen wir das Ganze für etwa 1 Stunde in den Sous Vide Garer.
  6. Zum Abschluss nehmen wird den gesamten Inhalt des Beutels und geben diesen in eine sehr heiße Pfanne. Darin lassen wir die Flüssigkeit verdampfen und wenden dabei stetig die Karotten, damit sie nicht anbrennen können. So erhalten sie am Ende einen absolut leckeren Glanz und sind leicht karamellisiert.
Sous Vide Garen Glasierte Karotten

Auch für Gemüse ist Sous Vide Garen eine perfekte Zubereitungsart.

Mehr zu den glasierten Karotten

Wie ihr seht, Sous Vide Garen macht auch bei Gemüse absolut Sinn. Ähnlich wie bei Fleisch erhält man einen perfekten Garpunkt und ein super leckeres Esserlebnis. Unsere glasierten Karotten haben sind nicht zerkocht aber auch nicht mehr hart – eben genau die goldene Mitte. Es tritt auch kein Geschmack aus, weshalb die Karotten richtig intensiv nach Karotte schmecken. Ganz im Gegenteil, durch die Kräuter, das Fett und den Zucker schmecken die Karotten sogar noch viel intensiver.

Natürlich ist das nichts für das schnelle Abendessen. Die Zubereitung im Sous Vide Garer braucht einfach seine Zeit. Für das besondere Essen am Wochenende oder für alle, die ihrem Besuch ein besonderes Menü auftischen möchte, die haben mit den glasierten Karotten ein echtes Geschmacks-Highlight und nicht nur eine Standard-Karotten-Beilage.

Sous Vide garen Byzoo glasierte Karotten Rezept

Wer einmal mit dem Sous Vide Garen angefangen hat, der wird auch dabei bleiben. Der Geschmack spricht einfach für sich.

Unser Sous Vide Garer ist von Byzoo und in der Handhabung ein absolutes Kinderspiel. Wasser rein, Temperatur und Zeit einstellen, der Rest passiert von allein. Der notwendige Vakuumierer war auch bereits mit dabei und funktioniert tadellos. Auch ist es ein Gerät für alle, die nicht gerne sauber machen. Beim Sous Vide Garen braucht man lediglich das Wasser wieder auskippen, einmal durchwischen und alles ist wieder sauber.

Wer ein Sous Vide Garer einmal zu Hause hat und wie ich ein kleiner Feinschmecker ist, der wird das Gerät auf jeden Fall nutzen. Dabei ist es egal, ob man vegan oder mit Fleisch kocht, er funktioniert für beides hervorragend. Ich gebe mein Gerät zumindest nicht mehr her 😉 Entsprechend werde ich hier in Zukunft auch weitere vegane Sous Vide Rezepte vorstellen 😀

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Glasierte Karotten (Sous Vide) ist in Zusammenarbeit mit Slowjuice.de entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?