Maca für Männer – 3 einzigartige Vorteile

Der peruanische Ginseng aus der Familie der Kreuzblütengewächse wird von den Inka-Indianern bereits seit dem 15. Jahrhundert geschätzt. Die Maca Knolle aus den Anden kann bei Höhen bis zu 4400 m wachsen und extremen Wetterlagen und schwankenden Temperaturen standhalten. Das ist der Grund, warum die Pflanze besonders widerstandsfähig ist und in ihrer Wurzel wertvolle Inhaltsstoffe speichert. Die Maca Wirkung machen sich Menschen seit Jahrhunderten zunutze. Selbst wissenschaftliche Studien konnten belegen, dass sich die Vitalstoffe positiv auf die Gesundheit auswirken.

Deshalb sollten wir Maca unbedingt in unsere tägliche Ernährung integrieren. Wir haben uns bereits mit den Gründen beschäftigt, warum Maca für Frauen so empfehlenswert ist. Natürlich kommt die Powerknolle auch dem männlichen Geschlecht zugute, die an dieser Stelle nicht zu kurz kommen sollen. 😉 Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Artikel mit den 3 einzigartigen Vorteilen von Maca für Männer.

Vorteil 1: Steigerung der männlichen Fruchtbarkeit

Potenzstörungen werden wohl von fast allen Männern gefürchtet. Diese treten zwar in der Regel erst ab einem Alter von 50 auf, doch das heißt nicht, dass es nicht ebenso jüngere Männer treffen kann. Sexuelle Unlust und Erektionsprobleme können das Liebesleben massiv beeinträchtigen. Und genau da kommt die kleine Knolle ins Spiel: Erhebungen bestätigen, dass Maca bei längerer Einnahme eine erhöhte Lust und Potenz zum Ergebnis haben kann. Nicht umsonst galt das Knollengewächs schon bei den Inka als „Potenzwunder“.

Probiere doch mal unser leckeres Potenzsüppchen mit Maca.

Vorteil 2: Verbesserung der Spermienqualität

Eine häufige Ursache, warum der Kinderwunsch unerfüllt bleibt, lässt sich auf die Spermienqualität zurückführen. Ein Testosteronmangel ist häufig der Grund dafür, dass zu wenig Spermien produziert werden, diese missgebildet oder zu schwach beweglich ausfallen. Der regelmäßige Verzehrt der Knolle kann dafür sorgen, dass das Ejakulats-Volumen sich erhöht und die Qualität der Spermien optimiert wird.

Eine Studie beweist sogar, dass die zweiwöchige Einnahme von Maca zu einer Verdoppelung der Spermienanzahl führen kann. Tipp: Deine Partnerin und du sollten die Pflanze zur gleichen Zeit konsumieren, vor allem wenn bei euch der Kinderwunsch ausgeprägt ist. Maca steigert nämlich auch bei Frauen die Libido.

Vorteil 3: Erhöhung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit

Ganz besonders bei Leistungssportlern und Bodybuildern stößt die Wurzel aus den Anden auf Interesse. Ein ausgeglichener Testosteronspiegel hat nämlich einen ausgesprochen positiven Effekt auf die körperliche Fitness des Mannes. Maca unterstützt dabei zum einen die Knochen und stärkt zum anderen den Muskelbau.

Doch damit nicht genug: Auch die geistigen Kompetenzen können sich durch den Konsum von Maca steigern. Eine erhöhte Konzentration und ein besseres Gedächtnis können die Auswirkungen sein. Maca hat zudem eine blutdrucksenkende Wirkung und kann Angst, Müdigkeit und Stress vermindern. Deshalb kann das Superfood auch bei Depressionen eingesetzt werden.

Kennst du schon die vielen anderen Vorteile von Maca?

Maca kochen Suppen

Maca lässt sich sehr gut zum kochen verwenden. Zum Beispiel in Suppen.

Schwarzes Maca für Männer

Beim Kauf von Maca kommt schnell die Frage auf, welches Maca für Männer am besten geeignet ist. Für Frauen empfiehlt sich das rote Maca, während sich für Männer schwarzes Maca Pulver lohnt. Warum? Diese Maca Sorte übt bewiesenermaßen den größten Einfluss auf den Testosteronspiegel aus. Ein gesunder Testosteronspiegel bewirkt wiederum, dass sich das sexuelle Verlangen steigert, die Spermienzahl zunimmt und Qualität sich verbessert. Sogar am gleichen Tag kann eine Veränderung auftreten.

Maca hat den größten Eisengehalt und wirkt sich daher positiv auf die Konzentration und Gedächtnisfunktion aus. Folglich schützt es uns auch vor Stress. Leider gehört das schwarze Maca zu den seltensten Sorten und macht nur etwa 10 % der Jahresernte aus.

Potenzmittel aus der Natur

Neben Maca gibt es eine Reihe weiterer Nahrungsmittel, denen eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt werden. Bevor du auf Viagra zurückgreifst, versuche es doch mal mit pflanzlichen und damit deutlich gesünderen Alternativen, die du in jedem Supermarkt findest. Zu den natürlichen Aphrodisiaka zählen beispielsweise Brombeeren, Avocado, Chili, Ingwer und Knoblauch. Wie diese im Einzelnen auf deine Potenz wirken, kannst du in unserem Artikel „Natürliche Potenzmittel rezeptfrei aus dem Supermarkt“ nachlesen.

Fazit: Maca für Männer – 3 einzigartige Vorteile

Der Peru Ginseng ist sowohl für Frauen als auch Männer mehr als empfehlenswert. So steigern die Wirkstoffe in der Maca-Pflanze die männliche Fruchtbarkeit und optimieren die Spermienqualität. Ebenso verbessern sich die kognitiven und physischen Fähigkeiten durch die regelmäßige Einnahme von Maca.

Wenn du Maca Pulver kaufen möchtest, achte in jedem Fall darauf, dass es sich um Bio-Qualität handelt. Alternativ kannst du auch auf Maca Kapseln zurückgreifen. Oder aber du mischt Maca Pulver in Lebensmittel deiner Wahl, um den leicht nussigen und erdigen Geschmack der Wurzel zu verdecken, der nicht von jedem gemocht wird. Er macht sich vor allem gut in Fruchtsäften, etlichen Süßspeisen, im Joghurt oder dem morgendlichen Müsli. Oder wie wäre es mit unserem cremigen Maca Power Drink? 😊

Um möglichst rasch einen Nutzen aus Maca zu ziehen, ist es ratsam, dass Pulver über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Die Maca Pulver Dosierung unterscheidet sich von Produkt zu Produkt. Maca Nebenwirkungen sind bisher keine bekannt, sodass du kein Rezept benötigst. Sofern du von einer starken Erektionsstörung betroffen bist, suche einen geeigneten Arzt auf, der dir dabei helfen kann.

Letztes Update vom

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?