Potenz-Süppchen

Anzeige / Markenrezept
Rezept Potenz-Süppchen merken
Vorbereitung
7 Minuten
Zubereitung
7 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Portionen:

  • 650 g Tomaten
  • 2 Stücke Schalotten
  • 1 Esslöffel Maca Pulver
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Stangen Basilikum

In den Anden Südamerikas versteckt sich eine Knolle, die nicht nur reich an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen ist, ihr werden zudem positive Effekte auf die männliche Potenz zugeschrieben. Die Rede ist von Maca, einer süßlich schmeckenden Knolle, welche es zu Pulver vermahlen auch bei uns im ausgewählten Handel zu kaufen gibt. Untersuchen zeigen, dass sich durch regelmäßige Einnahme der Knolle die Spermienqualität verbessern und die Erektionsfähigkeit steigern lässt.

Und wir möchten euch zeigen, wie ihr aus dem natürlichen Potenzmittel eine leckere Suppe zaubern könnt, welche ihr natürlich auch als Tomatensauce auf Nudeln oder Reis verwenden lässt. Maca Pulver gibt der Suppe eine zusätzliche süße Note, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ganz im Gegenteil, die Tomaten in der Suppe bekommen eine sehr natürliche Süße.

Zubereitung: Potenz-Süppchen

  1. Zuerst schneiden wir die Schalotten in kleine Würfelchen und schwitzen diese in etwas Olivenöl an.
  2. Anschließend pürieren wir die Hälfte unserer Tomaten im Mixer, die andere Hälfte schneiden wir in mittelgroße Stücke.
  3. Die Tomaten werden jetzt zu den Schalotten gegeben und gut aufgekocht.
  4. Zuletzt nehmen wir die Suppe vom Herd, geben noch reichlich frischen Basilikum sowie einen gehäuften Löffel Maca Pulver hinzu und schmecken mit Salz und Pfeffer ab.
Tomatensuppe Rezept vegan

Ganz abgesehen von der Wirkung ist das ein echt leckeres Tomaten-Süppchen 😉

Mehr zum Potenz-Süppchen

Wie ihr seht ist die Suppe super einfach nachzukochen. Man braucht keine großen Kochfertigkeiten, sondern einfach nur die richtigen Zutaten. Das Maca Pulver geben wir aus einem ganz bestimmten Grund erst ganz zum Schluss hinzu. Wir nutzen das Maca Pulver von Regenbogenkreis. Dies ist bewusst sehr schonend getrocknet und somit beste Rohkostqualität, um ein Maximum an guten Inhaltsstoffen zu erhalten. Damit diese nicht durch langes Kochen zerstört werden, geben wir unsere „Zauberzutat“ erst ganz am Ende mit in die Suppe.

Klinische Studien haben gezeigt, dass Maca nicht hormonell wirkt, trotzdem den Sexualtrieb fördert. Neben der der potenzsteigernden Wirkung wurde aber auch gezeigt, dass Maca positive Effekte auf die psychische Belastbarkeit und die körperliche Leistungsfähigkeit mit sich bringt.

Maca Tomaten Suppe vegan Rezept

Maca passt nicht nur zu Tomatensuppen,, sondern auch sehr gut zu Smoothies oder Frühstücksflocken.

Eine kurze Geschichte von Maca

Vielleicht noch etwas geschichtliches zu Maca. Die Knollen wurden nämlich bereits zur Zeit der Inkas kultiviert. Sie nutzten es zur Stärkung ihrer Armee und für Riten zur Steigerung der Fruchtbarkeit. Selbst die spanischen Eroberer ließen sich von der Wirkung der Potenz-Knolle überzeugen und akzeptierten diese als alternative Tributzahlung anstelle von Gold. Somit gelangte Maca bereits im 16. Jahrhundert nach Europa, nur um im 19. Jahrhundert aufgrund von Kriegen und Industrialisierungsbestrebungen sehr schnell wieder in Vergessenheit zu geraten.

Erst in den 1960er Jahren wurde die Maca Knolle von der damals 21 Jahre alten Forscherin Gloria Chacón wiederentdeckt. Sie schrieb ihre Dissertation über die Pflanze und brachte damit das Wissen um deren Wirkung wieder ins öffentliche Bewusstsein zurück.

Heute macht Maca einen nicht unerheblichen Anteil der peruanischen Wirtschaft aus. Es wird jedoch nicht mehr nur in der Ursprungsregion angebaut. Selbst in China wird die Pflanze aufgrund der hohen Nachfrage inzwischen kultiviert.

Bewerte dieses Rezept:

Dieses Rezept Potenz-Süppchen ist in Zusammenarbeit mit Regenbogenkreis entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?