Kalte spanische Zucchinisuppe

Suppen Rezepte / 5/5 (4) für diesen Beitrag
Rezept Kalte spanische Zucchinisuppe merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
1 Stunde
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 4 Personen:

  • 2 Stücke mittelgroße Zucchini
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 g vorgekochte Erbsen
  • 1 Esslöffel Sojasahne
  • 1 Prise Pfeffer

Die Sonne scheint, es hat um die 30 Grad und die Zucchinis im Garten geben Vollgas! Gefühlt ist jeden Tag eine Zucchini essfertig. Wir ernten schon extra alle so klein wie möglich, aber manchmal übersieht man dann doch wieder eine und schon hat man wieder einen großen Brummer. Irgendwie muss man die alle aber verarbeiten. Allerdings ist es für eine heiße Suppe definitiv nicht das richtige Wetter. So hab ich mich auf die Suche nach Rezepten für kalte Suppen mit Zucchini gemacht und bin bei dieser kalten spanischen Zucchinisuppe hängengeblieben.

Fazit: Lecker und genau richtig für heiße Sommertage.

Zubereitung: Kalte Zucchinisuppe

  1. Zuerst werden die Zucchini sowie die Zwiebel in Würfel geschnitten und mit dem Knoblauch in der Pfanne scharf angebraten.
  2. Gleichzeitig wird die Gemüsebrühe mit den Erbsen und ein wenig Sojasahne aufgekocht.
  3. Anschließend kommt das Angebratene mit in die Gemüsebrühe und man lässt das Ganze gemeinsam etwa eine Stunde auskühlen und durchziehen.
  4. Vor dem Servieren wird die Zucchinisuppe noch püriert und mit Pfeffer gewürzt.
kalte Zucchinisuppe

Eine würzige kalte Suppe ist im Sommer genau das Richtige.

Mehr zur kalten spanischen Zucchinisuppe

Wer seine kalte Gemüsesuppe nicht komplett vegan braucht, der kann sie noch mit einem Klecks Joghurt verfeinern. Das passt sehr gut dazu und macht sie Suppe nochmal etwas cremiger.

Der Vorteil an pürierten Suppen ist, man bekommt auch die großen und nicht mehr ganz so zarten Zucchini verarbeitet. In der Suppe merkt man es einfach nicht mehr.

Jetzt bleibt mir nur noch euch weiterhin einen wunderschönen Sommer zu wünschen! Lasst es euch schmecken, ich hoffe ich konnte euch mit der kalten Zucchinisuppe eine Inspiration an den heißen Tagen geben. 😉

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?