Brokkoli-Kokos-Suppe

Suppen Rezepte / 5/5 (1) für diesen Beitrag
Rezept Brokkoli-Kokos-Suppe merken
Vorbereitung
5 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 250 g Brokkoli
  • 250 ml Kokosmilch
  • 600 ml Wasser
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Suppengewürze
  • 1 Schuss Kürbiskernöl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Packung Gartenkresse

Nach langer Zeit gibt es mal wieder eine leckere Suppe… und auch das ist eine aus der Not geborene Eigenkreation, die ich bereits vor einigen Wochen schon einmal gekocht habe und euch auf keinen Fall vorenthalten wollte.

Also stand die Brokkoli-Kokos-Suppe diese Woche wieder auf dem Speiseplan. Passend zum Sommer: leicht und lecker!

Zubereitung:  Brokkoli-Kokos-Suppe

  1. Das Wasser zum kochen bringen und die geschnittenen Frühlingszwiebeln sowie die Brokkoliröschen darin 5 Minuten köcheln lassen. Dazu geben wir eine ordentliche Portion Suppengewürze.
  2. Anschließend wird alles gut püriert und in der Folge mit Kokosmilch aufgegossen. Mit noch etwas Suppengewürzen und einem Schuss Kürbiskernöl lassen wir alles richtig aufkochen und danach 5-7 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
  3. Zum Abschluss wird alles gut mit Muskat, Salz und gerne auch etwas mehr Pfeffer (oder Chili zusätzlich) gewürzt und serviert. Um der Brokkoli-Kokos-Suppe noch ein extra an Geschmack zu geben würde ich noch frische Gartenkresse darüber geben.

Grundsätzlich ganz einfach und schnell… ideal für den Sommer!
Guten Appetit 🙂

PS: Meine Mitbewohnerin hat sich noch etwas Reis dazu gemacht und es am nächsten Tag mit auf Arbeit zu nehmen. Sie war begeistert, die Suppe hat noch gut durchgezogen und sich zur perfekten Soße gemausert.

Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?