Frühlingszwiebel-Pesto

Nudelgerichte / 4.5/5 (4) für diesen Beitrag
Rezept Frühlingszwiebel-Pesto merken
Vorbereitung
6 Minuten
Zubereitung
2 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 1 Portion:

  • 10 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Mandeln
  • 2 Esslöffel Hefeflocken (optional)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer6

Da das Wetter immer noch so schön mitspielt gibt es wieder was, das schnell geht und etwas sommerlich stimmt. Nachdem ich richtig viel Frühlingszwiebeln übrig hatte mussten die jetzt weg und was liegt da nicht mehr auf der Hand als ein etwas ausgefalleneres Pesto zu kreieren.

Zubereitung: veganes Frühlingszwiebel-Pesto:

  1. Die Mandeln (ungeröstet und nicht gesalzen) rösten wir zu Beginn kurz in einer Pfanne an (ohne Öl) und achten dabei, dass wir die Stücke nicht zu braun werden lassen(soll ja nicht nach gerösteten Mandeln schmecken).
  2. Die Frühlingszwiebel schneiden wir in kleinere Stücke und geben alles mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel und pürieren dies je nach Wunsch der Konsistenz durch. So schnell geht’s und man hat ein leckeres Pesto.
  3. Den Nuss- und Ölanteil kann man dabei gerne je nach Geschmack variieren!
Bewerte dieses Rezept:

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?