Spirulina-Pesto

Algen Rezepte / 5/5 (2) für diesen Beitrag
Anzeige / Markenrezept
Rezept Spirulina-Pesto merken
Vorbereitung
2 Minuten
Zubereitung
3 Minuten
Schwierigkeit
leicht

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 10 g Spirulina Flocken
  • 50 g Cashewkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 0,25 Stücke Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 0,5 Teelöffel Salz

Wir haben mit unserem Spirulina Pesto eine echte Powernahrung für Sportler und Menschen, die sich bewusst ernähren wollen. Gleichzeitig haben wir aber auch eine Spirulina Sorte gefunden, die gar nicht den typischen Algengeschmack aufweist. Damit vereint das Spirulina Pesto das Beste von allem – Absolut lecker, gleichzeitig eine empfehlenswerte Power-Nahrung!

Hinzu kommt, dass es wirklich einfach ist sein eigenes Pesto selbst zu machen. Es braucht lediglich einen hohen Behälter und einen Pürierstab dazu. Viel Spaß beim Nachmachen!

Zubereitung: Spirulina Pesto

  1. Für das Spirulina-Pesto beginnen wir damit Petersilie, Basilikum und Knoblauch grob zu hacken.
  2. Das wird dann gemeinsam mit den Spirulina-Flocken, Olivenöl, Zitronensaft und dem Salz mit Hilfe eines Stabmixers in einem hohen Gefäß gemixt.
  3. Anschließend geben wir noch Kürbis- und Cashewkerne hinzu, bis wir die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  4. Wer mag, der kann gerne die Kerne vorab ohne Fett in einer beschichteten Pfanne etwas anrösten. Aber Vorsicht, es kann schnell gehen und die Kerne sind verbrannt!

Spirulina Pesto Rezept vegan

Mehr zu unserem Spirulina Pesto Rezept

Herkömmliche Spirulina Algen besitzen leider einen für viele Menschen unangenehmen „fischigen“ Geschmack. Das bedeutet, dass selbst wenn man gerne auf die vielen tollen Inhaltstoffe von Spirulina setzen möchte, vieles was man damit zubereiten möchte nicht schmeckt. Speziell dann, wenn man größere Menge, wie bei unserem Spirulina Pesto verwendet, kommt der Eigengeschmack der Alge sehr deutlich durch.

Für jeden, der sich jetzt angesprochen fühlt, dem kann ich gerne verraten, warum Spirulina einen so deutlichen Fischgeschmack hat, und was man dagegen tun kann. Es liegt nämlich an der Oxidation bei der Trocknung der Alge. So kann man in der Tat alleine an der Form der Spirulina Alge auf Geschmacksunterschiede schließen. Wer mir nicht glaubt, der soll es einfach ausprobieren.

Akal Food Spirulina Pesto

Nutze einmal klassisches Spirulina Alge in Pulverform und probiere Spirulina in Streuselform oder als Granulat aus. Dabei sind wir auf AKAL Food gestoßen. Dahinter verbirgt sich ein deutscher Hersteller von Spirulina Algen, die in der Tat ausschließlich durch innovative und ganz besonders schonende Trocknungsverfahren es schaffen, der Spirulina Alge einen ganz eigenen Geschmack zu geben.

Dadurch ist es auch möglich Rezept mit Spirulina Algen zu zaubern, die nicht einseitig nach fischiger Alge schmecken, sondern das Ganze zu einer wahren Delikatesse werden lässt. Willst du also die Power der Spirulina Alge für dich nutzen, hast aber bisher dich der Geschmackswelt der Algen nicht wirklich öffnen können, dann gibt es jetzt eine Alternative.

PS: Ganz ehrlich, ansonsten wäre mir in dem Spirulina Pesto auch definitiv zu viel Spirulina drin. So aber ist das Pesto richtig, richtig lecker! 😊

Dieses Rezept Spirulina-Pesto ist in Zusammenarbeit mit AKAL Food entstanden. Vielen Dank! :)

Unser kleines FairFood Kochbuch, kostenlos für dich! :)

Lass dir unser kleines FairFood Kochbuch zuschicken & freue dich zusätzlich auf neue leckere Rezeptideen direkt in dein Postfach.

Wie denkst du darüber?

Frisch ins Postfach?